O

Politische Diskussionen sind ja manchmal so … so … so oval. Kein Anfang und kein Ende.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

7 Kommentare

  1. Legolas

    Das mag daran liegen, dass viele Mitmenschen Diskussionen so definieren:
    „So lange labern, bis der andere meiner Meinung ist“ ;)

  2. Heute morgen wollte auch keiner mit mir, waehrend des Fruehstuecks ueber Politik reden… Und ueber den Papst schon gar nicht…
    Dabei hat der Tag doch gerade erst angefangen :wink:

  3. Was glauben Sie wie das ausgeht, wenn zwei von der Spezies „So lange labern, bis der andere meiner Meinung istâ€? aufeinander treffen. Dann lieber Magenschmerzen vortäuschen. :grin:

  4. Zum Teil liegt das auch daran, dass die Diskussion verschwampft. D.h. man kommt vom Hölzchen aufs Stöckchen und verzettelt sich, weil irgendeiner immer (zufällig?) das Thema wechselt (wenn er nicht weiter kommt?).

    Natürlich gibt es auch elende Rechthaber und Wortklauber. Aber das sind ja immer die anderen.
    :wink:

  5. „Was glauben Sie wie das ausgeht, wenn zwei von der Spezies „So lange labern, bis der andere meiner Meinung istâ€? aufeinander treffen.“

    Was glauben Sie, wie das ausgeht, wenn dann noch der liebe Alkohol im Spiel ist! Ich spreche hier aus (leidvoller) Erfahrung :pfeif:

  6. Oh ja, ich diskutiere zur Zeit mit meiner Freundin darüber. Aber komm mal mit guten Argumenten wenn sie mit großen Augen und zuckersüßer Stimme deine Aufmerksamkeit in ganz andere Regionen lenkt…:roll:

  7. Politische Diskussionen

    Pia findet politische Diskussionen oval, ich finde sie einfach nur bescheuert. Keiner weicht auch einen Millimeter von seiner Meinung ab, aber trotzdem muss man darüber reden…
    Warum redet man darüber?

    Langeweile
    Schröder hat ja eh al…

Kommentar verfassen

-Anzeige-