Woran man merkt, …

… dass man sich den lieben, langen Tag definitiv zuviel mit Blogs beschäftigt hat:

Im Radio läuft „relight my fire“ und man singt leise „your blog is my only desire“ mit.

[Aus der Kategorie: einmal schlafen noch.]

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4480

7 Gedanken zu „Woran man merkt, …

  1. Hihi, ich habe just vorhin von einem Lieblinssong namens „Agathe Bauer“ gelesen…und konnte nix damit anfangen, bis ich ihn gehört habe….
    „I’ve got the power“ 8-)

  2. @pia Haben Sie dabei denn an ein bestimmtes Blog gedacht? ;-)

    @marc meine Homepage hab ich aus positiven Gründen tobias-welten.de genannt. Die apokalyptische Lesart fiel mir erst nach zwei Jahren auf ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben