-Anzeige-

14 Heulsusen

  1. Ach, das kann ich mir lebhaft vorstellen!
    Wir haben ja kein Kinderzimmer, aber ich musste regelmässig im Wohnzimmer vorbei und ein paar winzige Kleidungsstücke und das Bett nur mal schnell anfassen…
    Träum noch schön, bald ist es soweit!
    (Mullwindeln: sehr praktisch und günstig bei Rossmann im 3er- Pack für 3,99)

  2. Oh wie süß Sie sind :-D Ich kann mir vorstellen wie toll Sie das finden, dass nun alle Möbel stehen, immer wieder ins Bettchen hineinsehen und sich bildlich vorstellen wie da IHR SOHN drinliegt! Wunderschön!

    Ich freu mich so für Sie! Bald ist er da! Bald!

    Ich wünsche einen schönen Mutterschutz mit schönen Unternehmungen, Zeit für sich und die eine oder andere schöne Shoppingtour :-D

  3. Nachdem wir unser Babyzimmer aufgebaut haben (Ich muss anmerken, es war bzw ist schon das Dritte ^^), musste ich rein zufällig ständig da rein. Lüften, die Spieluhr woanders hinhängen („Nein Schatz, auf der anderen Seite sieht`s viel besser aus, oder?“), kleine Söckchen sortieren oder einfach nur gucken ob noch alles da ist :D
    Hach ja *schwärm*

  4. Ja, es ist so schön, das Zimmer zugestalten umzuräumen, kleine Klamotten waschen (noch :-)) und einfach auf das warten, was bald kommen wird. Bin gespannt auf die Bilder

  5. Wunderschön. Ich hatte damals solche Angst um mein Kind, dass ich das Babyzimmer am liebsten gar nicht „vorher“ aufgebaut hätte. Blöder Aberglaube irgendwie. Übrigens würde ich die Matratze möglichst rasch kaufen. Die roch bei uns von allen neuen Dingen am schlimmsten und brauchte auch lange um auszulüften. Nicht dass sich der junge Herr doch noch eher auf den Weg macht …

  6. ja, ich erinner mich auch noch bei ida. wie oft hab ich diese winzigen strampler usw. aus dem schrank geholt, in den händen gehalten, wieder zusammengefaltet, mir vorgestellt, wie es bald sein wird.
    vorfreude ist doch das schönste, genieß es! es wird beim ersten immer etwas ganz besonderes sein!!

  7. chrizzo

    Möcht mich nur kurz Feuervogel anschließen was das Auslüften der Matratze anbelangt. Wünsche Dir noch eine Menge mehr Vorfreude! :-)

  8. Hihi, das erinnert mich an mich. Wie oft hab ich im Stillstuhl gesessen, mir vorgestellt wie mein Baby im Gitterbettchen liegt und friedlich schläft. Das darf man als werdende Mama :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-