Bis einer heult! • Und wenn sie wehen.
Skip to content
24. März 2009 | Pia Drießen

Und wenn sie wehen.

Gestern Abend mit dem Miezmann ins Rathaus gewackelt, um unsere Lohnsteuerkarten ändern zu lassen. Der Staat schenkt einem ja nix. Als wir eine halbe Stunde später und ein „Bis sehr bald“ später das Gebäude verlassen, regnet es in Strömen. Problem an der Sache: ich trage natürlich keine regenfeste Jacke, sondern eine grobmaschine Strickjacke (die auch nur noch mit einem Knopf über dem Bauch zugeht).

Ich deute auf die gegenüberliegende Bushaltestelle, der Miezmann nickt und wir rennen los. Unsere wortlose Kommunikation beinhaltete die Verabredung, dass ich mich an der Bushaltestelle unterstelle, er das Auto holt und wir beide dann halbwegs trockenen Fußes davon brausen.

Noch während ich laufenden Schrittes – die Hände am Bauch – auf die Bushaltestelle zusteuere, denke ich mir: wie blöd. Das Auto steht vielleicht zehn Meter weiter. Also schlage ich kurzentschlossen einen Haken, überhole den Miezmann, der sofort meinen Richtungswechsel erkennt, noch mal einen Zahn zulegt, um wiederum mich zu überholen und mir die Autotür aufzuhalten.

„Wie … eine … junge … Gazelle …“, bringe ich unter rhythmischer Schnappatmung hervor, grinse debil und lasse mich in den Sitz sinken. Dass ich zu solchen körperlichen Leistungen noch fähig bin, hätte ich mir selber nicht zugetraut!

Anschließend fahren wir einkaufen. In einen Discounter, den wir sonst nicht aufsuchen (wegen Publikum und Lage und Sauberkeit und …), der aber im Moment der einzige mit Garage ist, der uns einfällt. Und wir wollen ja nicht noch nasser werden.

Das wiederum hat zum Nachteil, dass wir den mitgebrachten Einkaufzettel nur im Schneckentempo abarbeiten können, weil wir nicht wissen, wo was zu finden ist.

Zwischen Paniermehl und Müsli habe ich die erste fiese Wehe. Ich muss kurz stehen bleiben, einatmen (Oh, wie hübsch, meine Nase ist zugeschwollen!), ausatmen (ich verschlucke mich vor Aufregung und muss erst mal husten.) Mein einziger Gedanke ist, dass ich nicht hier Wehen bekommen will, geschweige denn das Miezbaby. Also reiße ich mich zusammen, versuche alles möglichst zügig und schnell in den Wagen zu werfen und atme ein und aus, wie geheißen.

Das anschließende Kochen daheim dauert statt zwanzig Minuten plötzlich vierzig. Ich kann kaum gerade stehen, will aber ums Verrecken nicht zugeben, dass das fiese Wehen sind. Wenn ich das jetzt als fiese Wehen bezeichne, wie soll ich dann noch alles Folgende nennen?

Ich esse schließlich einen kleinen Teller von meiner großartig gelungenen Räuberpfanne (Rezept muss ich unbedingt mal in die Runde werfen!), krümme mich dann aufs Sofa und habe nun zum ersten Mal Zeit auf die Uhr zu gucken. Bis 22:30 Uhr habe ich alle 5 Minuten Wehen. Wie ein Uhrwerk!

Nachdem ich das fünfte Mal auf die Uhr geguckt habe fragt mich der Mann, was ich da eigentlich machen würde und was los sei. Mein glasiger Blick war Antwort genug und augenblicklich erhalte ich eine andauernde Rückenkrabbelei (unter welcher ich nach zehn Minuten eingenickt bin).

Um 23 Uhr weckt mich der Mann, wir sollen doch jetzt ins Bett gehen. Ich lausche kurz in mich rein, tippe das Miezbaby an und stelle sehr erleichtert fest, dass die Wehen verschwunden sind. Ich bin sehr sehr sehr froh. Ein, zwei Wochen soll der kleine Kerl doch bitte noch warten. Damit er auch wirklich fix und fertig ist und wir uns Dinge wie Wärmebett und /oder dauerhafte Überwachung sparen können.

Und falls er es sich bis dahin anders überlegt hat weiß ich jetzt zumindest, was Wehen begünstigt. Gut, dass das Krankenhaus ohnehin auf meiner alten Joggingstrecke liegt.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Schussel / Mrz 24 2009

    Oh. Oh! Ich hatte ja bis zum Termin keine einzige schmerzhafte Wehe.
    Neinein, da soll das Miezbaby tatsächlich noch etwas drin bleiben. Beim nächsten mal dann also doch an der Bushaltestelle warten, brav, wie schwangere Frauen das so tun :)

  2. Conni / Mrz 24 2009

    Ohman, nun dachte ich schon .. das Miezbaby ist heute Nacht gekommen .. aber dann,
    würden sie vermutlich nicht so entspannt hier umherschreiben :oops: !

  3. Janine / Mrz 24 2009

    Na. Du machst ja vielleicht Sachen… *tse* ;-) Ein Glück, dass die Wehen nicht mehr wehen. :-)

  4. Frau Ährenwort / Mrz 24 2009

    Machen Sie das nie wieder! Ich habe einen richtigen Schrecken bekommen!!! Sie joggen bis zum Termin nicht einen Meter. Klar? Am Tag des Termins können Sie ja im KH die Treppen rauf und runter joggen, aber nicht eher! Und nun schonen Sie sich.

  5. dickbauchmarie / Mrz 24 2009

    jenau!bis zum 11.4.möge sich das miezbaby gedulden. hach, bald ist es soweit

  6. schlimpi / Mrz 24 2009

    uff
    ich hab auch schon gedacht, das das Miezbaby schon so gut wie aufm Weg ist … [hat ueberhaupt jmd auf den Maerz getippt?]
    ;)

  7. Svenja / Mrz 24 2009

    Ich nehme ungern Illusionen, aber die fiesen Wehen werden noch fieser. Man soll ja nichts verschönigen…

    Wärmebetten sind übrigens nicht so schlimm. Nur blöd zu fahren und ziemlich sperrig (Meine Kleinste kam bei 36+5 und musste zwei Tage in so einen „Panzer“)

    Trotzdem schonen Sie sich noch ein paar Tage. Aber das sagt sich immer so leicht. Ich hab mich auch irgendwie nicht dran halten können :/

  8. Jacqueline / Mrz 24 2009

    Wie können Sie nur…
    Ich dachte, was alle dachten, und ich denke, das war Absicht!
    Nicht sehr nett.
    Mein gesamter Wocheneinkauf steht neben mir, Tiefkühlprodukte sind mal eben in Vergessenheit geraten, weil ich UNBEDINGT wissen mußte, wie ihr Post ausgeht.

    Also, schonen Sie sich und uns. Trinken Sie ein Teechen, und ruhig durchatmen.

    LG jacqueline

  9. Natalia / Mrz 24 2009

    Du, böses Mädchen!!! Mensch, habe ich einen Schreck gekriegt! Schon dich, bitte. 2 oder 3 Wochen, mindestens! Dann kannst du wieder etwas joggen, wenn es dir danach ist, aber nicht jetzt!

  10. Mama Miez / Mrz 24 2009

    Meine Damen,

    ich muss gestehen, dass ich das Ganze gar nicht als so „schlimm“ empfunden habe. Also weder das Rumgewehe, noch diesen Eintrag. Ich wollte _wirklich_ nicht provozieren, dass Sie denken es ginge los (hab ich auch selber nicht wirklich dran geglaubt).

    Das nächste Mal berichte ich weniger dramatisch, ok?

  11. kaleema / Mrz 24 2009

    *lol* Na dann lass‘ Dich mal von dem überraschen, was da noch so kommt…

    (Auch von hier: Joggingverbot. Per sofort!)

  12. Natalia / Mrz 24 2009

    Ich weiß, es war ganz bestimmt nicht böse gemeint! Aber es liest sich alles doch etwas „dramatisch“ an. Und das bei dem Hormonnenchaos hier….

  13. nuufirella / Mrz 24 2009

    Ich hab schon angefangen mitzuatmen… !

  14. Kassiopeia / Mrz 24 2009

    Kinder bekommen ist immer dramatisch, ob kurzer oder langer Beitrag, liebste Mama Miez, das liegt an uns nicht an Ihnen! ;)

    Ich möchte ganz andere Ilusionen nicht nehmen. In fünf Tagen ist das Miezbaby offiziell kein Frühchen mehr und wenn es dann keine Lust mehr hat auf ihr Appartment dann kommt es vielleicht schon! Jetzt haben Sie aber nen Schreck, oder?!

    Diese Wehen sind in dem Schwangerschaftsalter doch normal und wenn Sie sich gern sportlich betätigen, kann das jetzt eben passieren und noch gehen die Wehen ja wieder weg. Ich hätte gern das Gesicht gesehen, wenn sie das nicht mehr tun sondern bleiben und schmerzhafter werden oder die Abstände kürzer! Wer weiß, jede Frau und jedes Baby ist anders… Ich denke sowas von feste an Sie und das Miezbaby, sie machen das doch alles großartigst!

  15. frau rieke / Mrz 24 2009

    na dann hast du ja schon mal ein bisschen einen vorgeschmack bekommen und kannst dann die „echten“ wehen (das klingt jetzt sehr blöd, denn diese waren bestimmt auch schon – durchaus schmerzhafte – welche, aber halt noch keine ausreichenden). und mich hat sowas dann doch irgendwie beruhigt, weil ich dann wusste „okay, mein körper kann das also. soviel steht schonmal fest! :)“

    bissl darf er aber noch. dafür wäre ich auch!

  16. Anja D / Jul 19 2016

    Darf ich noch um das Räuberpfanne Rezept bitten 😬😬😬😬

  17. Anja D. / Aug 2 2016

    Hahahahaha wie gemein 😂😂 erst so anpreisen und dann DAS 😂😂 könnte ich sein! Aktuell mit Schwangerschaftsdemenz wieder besonders schlimm!!

Leave a Comment