-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Ein wahnsinnig toller Beitrag, der mich sehr glücklich macht :)
    Die Idee mit den Wünschen, die man nicht kaufen kann, finde ich klasse. Darüber sollte man viel öfter nachdenken. Die sind viel wichtiger als das, was man mit Geld haben kann. Leider vergisst man das oft.

    LG
    Anika

  2. Ulrike

    Liebe Miez,

    ich musste auch lachen und weinen. Ich liebe deinen Blog und was du so erzählst.

    Besonders schön ist es, wenn ich mich und meine Familie wiedererkennen kann – in den schönen Momenten und im ganz normalen Wahnsinn.

    Alles Liebe und Gute weiterhin,

    Ulrike

  3. Klecks

    OMG ist das ein toller Beitrag!!!

    …ich schwebe.

    Wehe du zweifelst nochmal an dir!

    Bei euch ist alles da, was eine Familie braucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-