Morgen ist Tag 239!

Morgen! Morgen ist es soweit. Tag 239 nach Max‘ 5. Geburtstag. Endlich findet die Überraschungsparty statt und wir haben es tatsächlich alle geschafft, dicht zu halten.

In den letzten Tagen kam immer wieder das Thema „Wir müssen meinen 5. Geburtstag noch feiern!“ auf. Jedesmal bin ich zusammen gezuckt und hatte Angst, dass nun doch etwas durchgesickert ist. Aber als ich heute morgen kurz mit seiner Erzieherin sprach, versicherte sie mir, dass die Party im Kindergarten noch gar kein Thema war, was ein sicheres Zeichen dafür ist, dass auch die geladenen Gäste alle noch völlig im Unklaren sind. Das finde ich großartig!

Der Plan für morgen sieht so aus: Steffi fährt früher zum Jackelino und baut schon mal Deko und Snacks auf, so dass alles fertig ist, wenn wir dort ankommen. Ich werde derweil erst Alex von der Schule und dann Max und Mimi vom Kindergarten abholen. Heute morgen nahm ich noch heimlich (also für die Kinder, nicht für die Erzieher) die Schablone für die Geburtstagskrone aus dem Kindergarten mit heim. Bei meinem anschließenden Einkauf bei dm stolperte ich zudem über farblich perfekt passende Osterkörbchen. Ihr erinnert Euch ja eventuell an das Thema von Max‘ 5. Geburtstag.

Daheim begab ich mich dann ans Basteln. In meinem Bastelvorrat hatte ich noch 4 Turtles-Augenbinden, die ich irgendwo mal für ein paar Cent mitgenommen habe. Also bastelte ich schnell 4 Augenpaare (natürlich in den korrekten Augenfarben von Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo), klebte sie hinter die Augenbinden und diese dann wiederum rund um die Körbchen.

20160224_01

In die Körbchen werden wir Minimuffins, Popcorn, Pommbären und Gummibärchen füllen. Auf Kuchen verzichten wir, da mich die Erfahrung von unzähligen anderen Geburtstagen im Jackelino gelehrt hat, dass die Kinder eh nur Zeit für Snacks haben. Später wird es dann noch Pommes und Nuggets geben sowie für jeden Gast ein Slush-Eis.

Anschließend habe ich noch eine Geburtstagskrone gebastelt. Mit dieser werde ich morgen dann in den Kindergarten gehen. Ich hoffe, dass ihm in dem Moment, indem wir sie ihm anpassen werden, ein Licht aufgehen wird. Oh, ich bin so gespannt ob mein Plan aufgeht.

20160224_03

Gleich muss ich noch schnell und ebenfalls heimlich sein Geburtstgsshirt waschen, das er gestern erst beim Handballtraining an hatte. Das nehme ich dann natürlich auch noch mit in den Kindergarten.

Und während ich hier so aufgeregt vor mich hin hibble, dürft Ihr alle Daumen drücken, dass morgen auch alles glatt läuft und Max nicht zum Schluss völlig überfahren ist. Ich werde berichten :)

Ich hätte übrigens über den ollen Katzenkratzbaum ein hübsches weißes Deckchen hängen können, um den Schein des perfekten Interieurs zu wahren. Hätte. Hab ich aber nicht.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4470

6 Gedanken zu „Morgen ist Tag 239!

  1. Das wird großartig!
    Habe mal einen Herzenswunsch eines Töchterlein auf ähnliche Weise mit komplettem Überraschungseffekt umgesetzt und das war für uns beide gleichermaßen besonders wunderbar :)
    Ich wünsche Euch einen tollen Tag morgen!

  2. Passat: Hättest du das mit dem „ollen“ Kratzbaum nicht erwähnt, ich hätte es gar nicht bemerkt ( ^ω^)
    Einen schönen Geburtstagspartytag wünsch ich euch!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben