Von Autos, Erdlöchern & Kampfsportmäulchen.

Der Zeitplan am Morgen funktionierte eigentlich ganz gut. Wir waren just in time, als wir um 7:30 Uhr das Haus verließen. Alle Kinder stiegen ohne großes Gezeter in ihre Sitze, ich schnallte eines nach dem anderen an, setzte mich ans Steuer und … nix. Das Auto startete nicht. Tickticktick. Mehr kam nicht. Da wir schon länger […]

Hey Miez, what’s up?

Es wäre so schade, würden Sie denken, die Miez sitzt immer nur weinend und traurig auf dem Sofa. Denn das stimmt gar nicht. Die meiste Zeit des Tages bin ich sehr fröhlich. Ich beginne meinen durchstrukturierten Alltag zu strukturieren. Nein, das ist kein Verschreiber. Es ist ja so: ich bin aktuell auf unbestimmte krank geschrieben. […]

12 von 12 im August 2014

Heute ist wieder 12 von 12. Das sind 12 Fotos am 12 eines jeden Monats, direkt aus unserem Alltag. Alle anderen Teinehmer von heute könnt Ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen sehen. Marmeladenbrote und Haferflocken mit Honig zum Frühstück. Danach spielten die Kinder noch eine Weile im Schlafanzug vor sich hin. Hier entführte Superman Batman. […]

Todesfallen. Marketingfallen.

Heute verrate ich Euch einen prima Alltags-Tipp, der gerade beim aktuellen Wetter sicher dem ein oder anderen von Euch recht gelegen kommt. Die effektivste Fruchtfliegenfalle, die ich bisher getestet habe. Es ist ja kein Geheimnis: Fruchtfliegen stehen total auf Fruchtsäure. Besonders Äpfel lieben die kleinen Scheißer sehr. Man nehme also eine Dessert-Schüssel und befülle sie […]

Rotations-Montag

Heute war irgendwie wieder so ein Rotationstag. Na gut, nur der halbe Tag.  Vom Arzt zur Agentur zu Krankenkasse zur Werkstatt. Ich bin weiterhin krank geschrieben und weiterhin sehr müde. Ich nehme hochdosiertes Johanniskraut, das wohl so in 2 – 3 Wochen Wirkung zeigen sollte. Generell bin ich aber deutlich ruhiger und geduldiger. Mein Mann entlastet […]

aufregend. hübsch. lecker.

Das 5 letzte Wochenende, an dem wir den Miezmann Richtung Hannover verabschieden müssen, ist vorüber. Nur noch insgesamt 4 Sonntage, bis er wieder regulär bei uns sein wird. Ich atme langsam auf, weil ich denke, dass das soviel Erleichterung für unsere gesamte Familie bringen wird. Für die Kinder, für ihn und natürlich auch für mich. […]

Akkus laden

Vorneweg: ich gucke Fußball. Ich bin also nicht ganz bei der Sache, weil ich nebenbei mit meiner Schwester in Holland und meinem Mann in Hannover Whats Appen muss. Wir machen quasi Digital Viewing. Das Wochenende war gut. Ich konnte wieder viel schlafen, habe leckeres Essen zubereiten können (sowas macht mich immer ganz Zen) und hatte eine […]

Liebes Tagebuch. 10.07.2014

Heute war ein wirklich guter Tag. Nachdem die Kinder im Kindergarten waren konnte ich mich ein bisschen als Hauselfe austoben und ein weiteres Shirt für den Quietschbeu nähen. Dann kam lieber Besuch mit Schokokuchen und wieder mal mehreren Stunden wirklich guter Gespräche. Kurz nach Mittag kam meine beste Schulfreundin mit irgendeiner sehr leckeren Gnocci-Gemüse-Sauerei. Ich […]

Schritt für Schritt

Heute habe ich genäht. Der Quietschbeu wünschte sich schon lange ein Raketen-Shirt und da mir mein Mann nahegelegt hatte irgendetwas zu tun, wozu ich sonst nie Zeit  habe und dennoch gerne mal tun würde, habe ich eben eins genäht. Und ein Crash-Boom-Bang-Shirt. Das war das erste Mal seit November letzten Jahres. Und es hat gut […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben