Bücherregal 2.0

Wenn man in seinem eigenen Blog mal etwas lobend erwähnt und zu guter Letzt die Leser noch auffordert, das Belobte auch zu nutzen, kaufen, auszuprobieren, dann wird das ganz schnell Werbung genannt. Ein garstiges Wort, wenn man es in der Bloggosphäre verwendet.

Jedenfalls nehme ich mir heute die Freiheit und möchte eine Webseite überaus positiv erwähnen, die mir sehr viel Spaß macht. Der ein oder andere geneigte Leser wird schon die Box „gelesen“ auf der rechten Seite dieser kleinen Seite entdeckt haben. Dort sehen Sie immer, was ich als letztes gelesen habe oder derzeit lese. Generiert wird das kleine Badge von lovelybooks, welche eben jene sind, die ich hier mal uneigennützig und unbezahlt bewerben möchte.

lovelybooks ist irgendwie keine richtige Community. Vielmehr eine Möglichkeit sein eigenes Bücherregal virtuell anderen vorzustellen, Bücher zu verreißen oder in den Himmel zu loben. Auf diesem Wege habe ich schon einige interessante Werke entdeckt, die mir im Buchladen, unter tausenden anderer Bücher, gar nicht aufgefallen wären. Wie last.fm ermittelt auch lovelybooks zum Beispiel Ihre Nachbarn, also die Menschen, die einen ähnlichen Büchergeschmack haben und bei denen man mal ganz gerne im Bücherregal schnüffelt.

Der Schwerpunkt liegt definitiv auf den Büchern und nicht, wie in vielen anderen Portalen, auf einer künstlich erzeugten Cliquenbildung. Das mag ich. Und eben weil ich mich auf lovelybooks so wohl fühle, möchte ich Ihnen, meinen werten Lesern, die Seite heute einmal empfehlen.

Ohne dafür Geld zu bekommen.
Ohne dafür irgendwas zu bekommen.

Nur mal so … und mich gibts da auch.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4504

9 Gedanken zu „Bücherregal 2.0

  1. Ich hab mich angemeldet… Problem: Der Aktivierungslink geht nicht.
    Ich versuchs heute vielleicht nochmal… das wär schon der dritte Versuch.
    Die Plattform klingt dennoch interessant.

  2. Bin jetzt seit knapp einer Woche dabei und habe noch keine „Nachbarn“. Wann werden die denn immer aktualisiert? Würd mich ja schon interessieren, wer denn auch das liest was ich mag.

    Dafür hab ich schon eine tolle Freundin! *hihi*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben