Tanzmäulchen

Im Gegensatz zu seinem Bruder steht das Löwenmäulchen auf Gitarren und schrabbelige Rockmusik. Der Quietschbeu ist mehr der Elektro-, Synthpop-, EBM-Fan. Umso erstaunter war ich heute, als der kleine Herr Löwenmaul erst irgendeinen Europa-Multikulti-Sender einstellte und dann auch noch begeistert dazu abhottete.

Das „Laut-Leiser“-Spiel ist hier im Übrigen ein sehr beliebtes, seit die Jungs wissen, wie der Regler funktioniert.


Tanzmäulchen von Mama Miez auf Vimeo.

Der Quietschbeu kommt bei fetzigen Liedern im Radio regelmäßig angerannt und ruft: „Mama, tanzen, tanzen!!!“ Dann tanzen wir wie wild durchs Wohnzimmer. Der Miezmann nutzt dies sogar als Workout, indem er beide Jungs auf die Arme nimmt und dann gemeinsam mit ihnen „tanzt“. Schweißtreibend. Das eine, wie auch das andere. Unsere Kinder haben deutlich mehr Ausdauer, als wir alten Eltern ;)

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4504

13 Gedanken zu „Tanzmäulchen

  1. Ricky Löwenmäulchen Martin………….ach ist das süß.
    Der Hüftschwung sitzt perfekt.
    Hat soooooooooo viele Haare gekriegt.
    Was füttert Ihr denn ; )

    Gruß Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben