Ein besonderer Sonntag.

Ein Sonntag. Ein letzter Sonntag. Einer, nach dem bald alles anders sein wird. Hurra! Darauf hat er uns mit wundervollem Spätsommerwetter eingestimmt. Da der Miezmann in Nofa weilte, fuhren wir mit der liebsten Tantenfamilie nach Lindlar ins Freilichtmuseum und verbrachten dort einen wirklich tollen Tag mit Picknick, frischem Brot aus der Museumbäckerei, Herumtoben, Spielplätze unsicher machen und Lollies. 

20140928_01

20140928_02

20140928_03

20140928_04

20140928_05

20140928_06

20140928_07

Heute Abend durfte ich 3 sehr erschöpfte und glückliche Kinder in die Betten stecken und mich selber ziemlich erschöpft aufs Sofa schleppen. Dort verweile ich nun einen Film lang und werde dann ebenfalls ins Bettchen wackeln. Ich hoffe, Euer Wochenende war ebenso erfüllt von Kinderlachen, Sonne und tollen Menschen.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4495

4 Gedanken zu „Ein besonderer Sonntag.

  1. Wow, das klingt nach einem wunderbaren Wochenende! Wir durften ebenso eines verbingen. Familienerinnerungen sammeln ist doch etwas Großartiges, mhm?
    Und das letzte Bild: *chichi* :-)
    Liebe Grüße aus Berlin

  2. Oh, du warst in meinem Heimatort. Wir sind ständig im Museum (Für Lindlarer gibt’s eine Ermäßigung als Jahreskarte.) Meine Kinder lieben die Ziegen und den Kiosk :-)

    LG Beatrix

  3. Witzig – wir waren gestern auch im Freilandmuseum und haben (wie ihr auch) Schwäbisch-hällische Landschweine (auch Mohrenköpfle genannt) angeschaut…
    Die kommen aus unserer Gegend, aber schön, dass man sie dann auch bei euch antrifft!

    lg Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben