Gerade Babys

Morgendliches Gespräch mit dem Quietschbeu:

„Mama, bekommen wir noch ein Baby? Ich hätte gerne noch ein Meedchen!“

„Nein, wir bekommen kein Baby mehr. 3 Kinder sind schon ganz schön viel, weißt Du? Und wir hätten auch gar kein Zimmer mehr übrig und im Auto hat auch kein Kind mehr Platz.“

„Aber das Baby kann doch bei mir schlafen. Und wir fahren einfach mit 2 Autos. Wenn der Papa arbeitet kann das Baby auf Papas Platz sitzen!“

„Schon, aber überleg mal wie viel lauter und turbulenter es hier wäre, wenn noch ein Kind da wäre. Ich kann Euch ja jetzt schon nicht allen 3 gleichzeitig zuhören.“

„Hm. Und wenn ich dann einfach weniger rede?“

„Schatz, ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass das funktioniert. Und es wäre ja auch nicht fair, wenn Du weniger reden müsstest, nur weil wir noch ein Kind haben.“

„Hm, das stimmt. Aber ich finde 4 halt viel schöner als 3.“

„Wieso?“

„Na, das ist so ungerade. Ich mag’s lieber gerade.“

„Und wenn es dann auf einmal zwei wären? Zwillinge? Dann ist das ja wieder ungerade!“

„Dann müssen wir eben noch eins bekommen. Bis es gerade ist!“

Tja. Sohn seiner Mutter. Babys – auch nicht eins –  wird es hier trotzdem nicht mehr geben.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4495

21 Gedanken zu „Gerade Babys

  1. Einfach süß.
    Vor allem das Angebot weniger zu reden. Vom Quietschbeu!
    Aber eindeutig ganz die Mama. So mit dem Ungerade und so.

    Solche Dialoge sind einfach toll.
    Und vor allem wenn man sie für später niederschreibt.
    Und dann irgendwann zur Hochzeit aufbereitet *breitgrins*

    Habt ein wunderschönes Wochenende,
    LG Tanja

  2. Oh mein Gott, ist das süß!
    Es ist sooo erschreckend, wenn man merkt, dass einem da alle Argumente flöten gehen, oder?! Faszinierend wie einfach die Welt für Kinder ist.
    Unser Großer wird Mitte November 6 und unser Kleiner ist fast auf den Tag genau so alt wie euer Löwenmaul…. Deswegen macht es gerade so Spaß deinen Blog zu lesen.
    Danke für diese schönen Momente, in denen ich uns immer irgendwie wiederfinde. ;)

  3. Bei „Aber ich finde 4 halt viel schöner als 3.“ musste ich wissend lachen. Im Artikel „Beziehungsbelastungstest“ drüben™ habe ich ein viertes Kind doch auch mal zur Diskussion gestellt. Und die Sache mit den Zwillingen…

  4. Ich lese deinen Blog wahnsinnig gerne. Kommentiere aber fast nie, aber heute. Recht hat er.
    Du schreibst mit soviel Freude und Wärme über deine Kinder und ihre Eigenheiten, dass ich schon immer mich gefragt habe wann ein viertes euch „grade“ macht. :D
    Ich finde mehr Miezkinder braucht die Welt.
    Vielen Dank für deine grandiose Art des Schreibens! Und deine tollen Themen.

      1. wir haben einen ford galaxy der hat für 7 leute platz … also man kann auch einen sitz ausbauen dann haben 4 kinder und der einkauf patz ;-)
        und so teuer sind die garnet .
        echt nicht
        also auto ist schon mal kein argument mehr ;-P

  5. Ach wie süß!
    Unsere Tochter kommt mir auch mit Argumenten wie „Ich kümmere mich auch drum! Am Esstisch ist doch noch genug Platz! Das Baby kann in meinem Zimmer mit schlafen! Ich stehe auch nachts auf!“ (aus dem Mund einer 6jährigen zum Thema 3.Kind ;)

  6. huhu,
    ich find grade auch viel schöner als ungrade ^^

    Und so ein ähnliches Gespräch hatte ich Anfang des Jahres mit meiner Hummel, die aber gleich noch 3 (!) weitere GEschwister forderte und allen Platz in ihrem Zimmer einräumte- aber nur wenns Mädchen sind, nen Bruder hat sie ja schon und überhaupt sind Mädchen viel toller, weil die haben lange Haare und viel schönere Anziehsachen und überhaupt….da wurde auch jedes, wirkich jedes Argument ausgehebelt.
    Und auf mein Argument, dass wir Eltern das aber vielleicht nicht schaffen, weil wegen Anstregend und so mit 5 Kindern meint sie: Ach Mama, ihr macht das so toll, da schafft ihr 3 Babys mehr auch noch!

    Da geht einem als Mama doch das Herz über und man würde liebend gerne alle Wünsche erfüllen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben