Stay at home-Tagebuch Tag 65-66

(Beitrag enthält *Affiliate-Link) Schon wieder ein doppelter Tagebucheintrag. Gestern Abend kam ich einfach nicht mehr dazu, aber da der Tag an sich echt gut war, darf er hier nicht fehlen. Kurz umrissen war der Morgen wie alle Corona-Morgende. Aufstehen, Frühstück, Schulzeug. Letzteres lief wirklich erfreulich gut. Das Grätenkind rechnete ein Blatt nach dem anderen runter […]

Stay at home-Tagebuch Tag 64

(enthält *Affiliate-Link) In welcher Corona-Woche befinden wir uns inzwischen eigentlich? 10? Heute war der Mittlere wieder in der Schule und der Mann wieder arbeiten. Somit hatte ich am Vormittag nur den großen Sohn und die Gräte im Wohnklassenzimmer. Da mag man ja denken: prima, ein Kind weniger. Dann sind wir heute ja schneller durch. Aber […]

Die Krux der Beschulung auf Distanz und anderer Corona-Sorgen

Ein Tag, exemplarisch für alle anderen Corona-Wochentage. Wir stehen um 8 Uhr mit dem Wecker auf, frühstücken und begeben uns dann an die Schularbeiten, die wir von den Schulen der Kinder zur Verfügung gestellt bekommen haben. Die Arbeitsaufträge sind quantitativ in Ordnung. Qualitativ kommt es sehr aufs Kind an. Das eine Kind ist extrem schnell, […]

Stay at home-Tagebuch Tag 58

Ein Schultag in Corona-Zeiten. Eine rare Angelegenheit, die den neuen Stay at home-Alltag ein bisschen durcheinander schüttelt. Egal. Weiter geht’s. Ich mag echt kein übersteuertes *mimimi* und Menschen, die immer nur Dinge suchen, über die sie sich aufregen und an denen sie sich abarbeiten können. Aber dieses Aufstehen zu ehemals regulären Schulanfangszeiten, das ist echt […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben