Bis einer heult! • Mia-Sophie
Skip to content
9. September 2005 | Pia Drießen

Mia-Sophie

Ich find dieses kleine Mädchen aus der Froop-Werbung soooo süß und soooo cool! Die großen Augen, das freche Grinsen, diese piepsige Stimme und die Mimik – genial! :lol:

FRUCHTALARM!

Ich find scheiß Kommerzsongs mit schlechtem Beat im DJ Ötzi-Style ohne Sinn und ohne ein bißchen Rythmus zum Kotzen :kotz: – sorry Mia

FLUCHTALARM!

//EDIT: Das Video Kind ist einfach nur süß – der Song zum Kotzen!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Chris / Sep 9 2005

    Ich dachte, das ginge nur mir so. Die Werbung ist echt gut, aber das Lied einerseits zum Kotzen und andererseits hört es sich sehr bekannt an, als wär das (mit anderem Interpreten und Text) schonmal dagewesen…

  2. Blaui / Sep 9 2005

    Ich find die Werbung grauenhaft, genauso wie das Kind.
    Heutzutage kann doch jeder ne CD aufnehmen :twisted:

    Aber das ist wohl alles Ansichtssache, und meine ist die :grin:

  3. spoonman / Sep 9 2005

    Nanu, schon wieder ein Eintrag von Frau Pia, in dem’s um ein kleines Kind geht. Wie war das noch mit der Suche nach dem Sinn des Lebens? :grin: :pfeif:

  4. spoonman / Sep 9 2005

    Ach du Schande, jetzt seh ich gerade, dass diese Mia-Sophie die Enkelin von „Melitta-Mann“ Egon Wellenbrink ist. Und die Tochter von Susanna Wellenbrink, die schon selbst als unerträgliche Kinderdarstellerin in der Serie „Die glückliche Familie“ genervt hat… :eek:

  5. Pia / Sep 9 2005

    und andererseits hört es sich sehr bekannt an, als wär das (mit anderem Interpreten und Text) schonmal dagewesen…

    Sagt Dir „3 Chinesischen mit dem Kontrabas“ etwas? ;)

    Mia-Sophie die Enkelin von „Melitta-Mannâ€? Egon Wellenbrink

    Ich fand den Melitta-Mann immer sehr, sehr nett. :ja:

  6. eco / Sep 9 2005

    Hmm, da ich kein Radio höre, gehen mir solche Perlen der audiophilen Belustigung natürlich durch die Lappen. Sehen wir es doch mal so: ein ungesund großer Teil der Musik die zur Zeit in die Charts kommt ist ein Cover eines Covers eines Covers….
    Aber die Kleine ist stark :lol:

  7. der.Grob / Sep 9 2005

    das lied kenne ich nicht, und die werbung finde ich mittlerweile recht nervig. obwohl ich anfangs auch der putzigkeit des kleinen kindes verfallen war und mir kistenweise dieses viel zu süße zeugs gekauft hatte.

  8. pMx / Sep 9 2005

    :mad:Ich finde diese Vermarktung ala Schnappi von Kindern einfach shice! mehr kann ich dazu nicht sagn!
    Das das Video „putzig“ is geb ich ja noch zu, aber ich find das einfach nur unter aller s.., denn klar am Anfang machts dem kind sicher freude aber ich denk mir mia-sophie macht das sicher net freiwillig!

    Mfg

  9. jette / Sep 9 2005

    Bestimmt eine rotzfreche Göre.
    („Süß“ bzw. süßer fand ich ja damals den kleinen Brillen-Jungen der „Werthers Echte“- Werbung.)
    Najaaaaaa…

  10. Pia / Sep 9 2005

    Nee Jette, der von der Stork Riesen-Werbung – der war süß.
    Der aus Werthers Echte hatte doch gar keine Brille :???:

  11. Herr T. / Sep 9 2005

    Ist ja ganz süß, die kleine, aber höchstens halb so süß wie meine Tochter :ja:

    Und ansonsten halt recht billig. Kinderlied mit zuckersüßer Melodie genommen, harter Beat drunter, paar Sound-Effekte und fertig ist der „Song“.
    Und schon vor 12 oder 13 Jahren dachte ich, dass die Masche so billig ist, das das bald aufhört…

  12. R. / Sep 9 2005

    Aber der Joghurt schmeckt wenigstens.

  13. Chris / Sep 9 2005

    Sagt Dir „3 Chinesischen mit dem Kontrabasâ€? etwas? ;)

    Dunkel, gaaanz dunkel. :shock: Irgendwann, in frühen Jahren der Kindheit wurde einem solch zweifelhaftes Liedgut angetan, glaube ich mich entsinnen zu müssen. Eigentlich hab ich’s ja verdrängt – sowohl das Lied, als auch die Kindheit ;)

    BTW: Ich fand die Version von Creme De La Creme lustiger (3 Chinesen mit nem Tütchen Gras).

  14. Jenny / Sep 9 2005

    Süß? Dieses Kind ist einfach nur abscheulich! Das perfekte – wie sagte Mittermeier? – Arschlochkind, ja, das ist es! *g

  15. marcc / Sep 9 2005

    Enkelin und Tochter von Schauspielern, na dann wissen wir mal wieder mit welcher „Chancengleichheit“ die wahren „Talente“ entdeckt werden. :evil::kotz:

  16. marcc / Sep 9 2005

    @Pia: Das Beste an der Storck Riesen-Werbung war die Parodie damals bei RTL-Samstag Nacht mit Mirko Nontscheff und Tanja Schumann. :ja:

  17. Torsten / Sep 9 2005

    *lol*

    ich hab mich gestern zu etwas (zumindest halbwegs) Ähnlichem hinreißen lassen … http://blog.alphaone.de/2005/09/08/furchtalarm/

  18. Adel-A / Sep 9 2005

    Naja…
    Das sind eben diese Kidner, wie Sie sich jeder wuenscht…
    Ist ja auch Sinn der Sache, sonst wuerde ja auch keiner die Werbung toll finden…
    Mich nervt die Werbung einfach nur…

  19. jette / Sep 9 2005

    Ach ja, stimmt, ich MEIN ja den von der Storck…

  20. Koerb / Sep 9 2005

    erinnert mich an blümchen. *g*

  21. Hollii / Sep 10 2005

    Ich finde diesen Spot auch sehr gelungen. Zumal ich Teile des ‚Making-Offs‘ gesehen habe, wie oft die doch ‚FRUCHTAARM brüllen musste, bevor das so im Kasten war.. :)

  22. Blaui / Sep 10 2005

    @hollii:
    anscheinend nicht oft genug, dass ihre Stimme versagte – zu meinen Leidwesen.

  23. Hollii / Sep 10 2005

    Tja, so ist. das nun mal, wenn man den ‚perfekten Schrei‘ auf Zeloleut verbannt hat…. :ja:

  24. schoko-bella / Sep 11 2005

    diese werbung läuft ja jetzt schon ne weile und ich muss sagen, normalerweise wäre da bei mir schon längst die luft raus. aber diese sophie ist zucker. ich liebe sie einfach. der song dagegen ist echt mies. billig und unnötig.:shock:

  25. Lissy / Sep 22 2005

    also isch, finde den spot und die kleine volle¨süß:roll
    neee wie sweet

  26. bianca hawemann / Sep 25 2005

    ich finde die werbung sowie die kleine total süß und auch der song ist super klasse. ihr mit den negatieven bemerkungen seid doch nur neidisch das ihr kein erfolg habt
    :luv::lol:

  27. Daniel Brandt / Okt 19 2005

    :smile: Geiles Lied Fruchtalarm kaum gehört schon gekauft ich finde es total cool diese Musik. Album muss sie herausbringen.

  28. maria isabel / Okt 22 2005

    fruchtalaaaaaaaaaaaaaaaaaarm! sie ist mal besser als schnappi naja sie ist ja auch erst 7 und nicht knape 10 wie joy die am (5.dezember) geburtstag hat von daher ganz ok! :razz: und diese mimik obwohl sie kam ja auch aus einer berühmten familie, wenn ihr im diesen alter werd würdet ihr auch bestimmt euren eltern nach mache wollen singen und sowas .und schnappi das kleine grüne krokodil ist zum kotzen:kotz:,aber mia da gegen ist voll niedlich und süß:luv::razz::razz::razz::razz::razz::razz::razz::razz:stimmt ihr mir zu! und dabei ist sie noch sau frech!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! tschüss.

  29. maria isabel / Okt 22 2005

    apropo ich werde auch bald singen ! ein tipp:(mode schuhe also was frauen gefällt)!:pfeif::pfeif:

  30. maria isabel / Okt 22 2005

    und keine kommentare bitte wenn ich singe und in den charts bin der wird angzeigt! alsokeine kommentare:mad:

  31. Jessica-Sophie Thieme / Mai 7 2006

    :cool::oops::roll::wink::luv::lol:Hallo du süßes Früchtchen!!!:razz: Fruchtalarm ist der Hit des Jahres und gar nicht mit Schnappi zu vergleichen!!!:baeh: Ich finde Mia total cool und hoffe wir werden bald mehr von ihr hören!!!! Bis bald Jessi-Fini!:luv::ja::baeh:

  32. anna hansen / Mrz 13 2007

    Lustig, wozu man alles seine Meinung im Netz verbreiten kann :-)) Dann muss ich auch mal was los werden:
    Also, vor einiger Zeit saß ich im Flugzeug und hinter mir trampelte ein Kind mir lustig in die Rückenlehne .. Na ja, eigentlich mag ich Kinder und außerdem..Mama wird das liebe Kleine sicher irgendwann dazu bringen nicht mehr andauernd Tritte zu verteilen, dachte ich. Pustekuchen… Statt dessen quitschte das Fräulein Tocher in irgendwie bekannt nerviger Tonlage seine Wünsche durchs Flugzeug. Und zwar so, dass meine Nackenhaare nicht mehr zu bändigen waren..Also musste ich mich doch mal verstohlen umsehen, was denn da für ein ungezogenes Göhr hinter meinem Sitz platziert worden war… mich hats fast vom Sitz geschlagen.. Ja, das war die „Süße“ derentwillen ich niemals “ Froop“ anrühren werde.. Leider musste ich durchhalten- denn die erwachsen Begleitung schien ganz zufrieden mit dem verzogenen Mädel– und wegzappen ging diesmal nicht.

  33. Susanna Wellenbrink / Mai 3 2007

    Hallo Anna,
    also DAS würde ich gerne nochmal bestätigt haben- wenn jemand echt aufpasst, dass sein Kind nicht irgendwem den Flug versaut, dann bin ich das…
    Ich bin in der letzten Zeit EINMAL mit Mia geflogen- von München nach Ägypten und zurück – da saß Mia hinter mir und hat gebannt einen Film über eine Meerjungfrau angesehen.
    Ich glaube nicht wirklich, dass diese Geschichte den Tatsachen entspricht, aber falls Du Dich belästigt gefühlt hast, dann von meiner Seite ein Entschuldigung- vielleicht kann ich mich an irgend was nicht erinnern.
    Mia gibt sich echt Mühe, immer rücksichtsvoll zu sein, obwohl das oft nicht leicht ist, da manche Leute einfach grundsätzlich genervt sind, wenn Kinder in ihrer Nähe sind.
    Und ein kleiner Tipp- umdrehen und freundlich drauf aufmerksam machen, dass man sich gestört fühlt, wird von jedem halbwegs erzogenen Kind ernst genommen- sogar mehr, als wenn die Eltern etwas sagen. Nur so ganz allgemein….

    Nichts für ungut- Susanna*

Trackbacks und Pingbacks

  1. it's just a blog
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot