besorg-lich

Seit Anfang der Woche nehme ich mir jeden Morgen aufs Neue vor, zu dm zu gehen und die Besorgungen zu erledigen, die noch ausstehen. Darunter sind eine Menge frauenspezifische Dinge, wie z.B. Kosmetik. Aber immer, wenn ich mich dann aufraffen müsste, habe ich absolut keine Lust. Das macht mir Sorgen, denn eingentlich ist es ja ein Hochgenuss bei dm zu schoppen, wovon auch die Bloggerette zu berichten weiß.
Nicht mal die 5fachen Payback-Punkte können mich motivieren.

Ich hab Angst um mich! Ob das tödlich endet?

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

18 Kommentare

  1. Wenn Dich die Kreditkarte eines Mannes noch motivieren könnte, ist alles in Ordnung.
    Sonst habe ich schlechte Nachrichten: Du bist vermutlich schon tot oder wirst dich in kürze in ein Logikwölkchen auflösen.

  2. Meine Güte, Frau Pia, da bin ich wirklich besorgt! Ich fühle mich fast genötigt, einmal quer durch die Nachbarschaft zu hüpfen und Sie zu Ihrem Glücke zwingen. Also wenn Sie keine Lust auf dm haben, so als Frau, dann muss etwas einfach nicht stimmen. :???:

  3. Ritter? Wampoldsreute?
    Also ne Wampe habe ich nicht, aber ein wenig ritterlich fühle ich mich schon manchmal. Ich verstehe mich allerdings eher als zynischen Mistkerl ;)

  4. Björn

    Oh, eine Leidensgenosse :grin:
    Genau so fängt das an, geht dann über in „warum brauch ich das überhaupt“, hat seinen Höhepunkt in „warum hab ich das gekauft“ und endet in der Frage, warum man keine Lust hat, dies und jenes einzukaufen. :wink:

  5. @legolas Also kein Schreckensteiner *g* War nur so ein Verdacht. Aber offensichtlich ohne Grundlage. Schade….

    ontopic: Habe bei 5fachem Punkten dann auch ganze 5 Punkte gemacht… Irgendwie funzt das bei mir auch nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-