Mein eigener Fanclub

Pia Fanclub Unglaublich, ich habe seit heute meinen eigenen inoffiziellen Fanclub mit Herrn Observer als Präsident und Herrn R. als Schriftführer.

Ich bin ergriffen und danke an dieser Stelle meiner Mama, die mich immer so hübsch frisiert und angezogen hat.

Möglicherweise beziehe ich aus dieser Kindheitserfahrung meine ästhetischen und gestalterischen Werte, welche ich versuche, in meine Template-Umsetzungen vorteilhaft einzubringen.

Fazit: In Wahrheit hat meine Mama Eure Wortpressen angezogen!

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4485

7 Gedanken zu „Mein eigener Fanclub

  1. Dann, denke ich, ist es jetzt nur noch eine Frage der Zeit, bis sie leicht errötet aber bis über beide Backen grinsend den Podcast #8 bei Beckmann nochmals zum Besten geben :roll:

  2. Das sind die Schattenseiten eines Darseins mit Fanclub.
    Der Herr H. läßt ausrichten, dass Clubmitglieder erstmal keine Honks sind. Ich find, das ist ein großes Zugeständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben