Selbstdiskussion

Kennen Sie das? Sie sitzen z.B. in der Bahn und führen mit sich selber ein Streitgespräch? Nicht laut, sondern in ihrem Kopf drin. Die brüllen dem anderen all das entgegen, was sie ihm schon lange sagen wollen und antworten dann stellvertretend für ihn mit all den Gemeinheiten, die sie von ihm erwarten würden.

Ich bin im letzten Jahr öfters in solchen Situationen und merke richtig, dass ich eventuell endlich mal den Arsch hoch kriegen und endlich mal auf den Tisch hauen sollte. Jedoch stehe ich mir bei diesem Vorhaben eindeutig selber im Weg.

Ich bin nach vielen, vielen Monaten immer noch wütend über die Arroganz eines Familienmitglieds, das sich hinstellte und urteilte, über eine Situation und eine Person, die sie nicht kannte und nicht kennen wollte. Das Urteil war noch nicht ganz gesprochen, da begann bereits das Richten. Die Strafe war Ignoranz, Ausschluss und üble Nachrede.

Die betroffene Person selber steckte das ganze gut weg bzw. ließ es gar nicht erst an sich heran … aber ich stand daneben; machtlos, hilflos und gekränkt … in Wahrheit aber einfach nur zu feige, auch mal meine Stimme zu erheben …

… aber in den letzten Wochen habe ich jeden Tag ein Stückchen mehr an mich geglaubt und ein Stückchen mehr Mut gesammelt, um endlich aus dem Schatten meiner großen Geschwister zu treten. Und wenn ich das nächste Mal meinen Bruder sehe und es die Situation hergibt, dann trete ich ihm schwungvoll und mit Inbrunst vors Schienenbein … verbal!

Das hab ich heute morgen in der Bahn nämlich mit mir ausdiskutiert. So.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

3 Kommentare

  1. bekki

    Dann hoffe ich mal für Sie, dass Sie die unausgesprochene Diskussion auch ausgesprochen ausdiskutieren.

    Ich neige auch zu *stillen* Diskussionen, aber selten bis gar nicht ausspreche…

    Erzählen’se doch mal wie es ausgegangen ist

    Gruß
    bekki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-