Da machste nix

Meine 14 Jahre alten Dr.MartensJette erinnerte mich an meine geliebten und doch in den letzten Jahren in Vergessenheit geratenen 8-Loch Dr.Martens.

Heute steht der historische Martins Umzug im Freilichtmuseum Kommern an, wie auch letztes Jahr. Und natürlich hat mich meine Mama darauf hingewiesen, wetterfeste Schuhe anzuziehen (Mamas eben. Da machste nix.). Grund genug also, die alten Dr.Martins hervorzuholen, die ja auch wunderbar vom Namen her zum Event passen, und hinein zu schlüpfen. Himmel, auch nach 14 Jahren sind das immer noch die bequemten Schuhe, die ich besitze. Nur eben 14 Jahre alt und irgendwie immer noch nicht wirklich weiblich.

Aber bequem!

Auch toll, die neue Frisur, die wie angekündigt nun noch kürzer ist. Aber an den hinteren Seiten leider immer noch zu lang. Muss ich wohl noch mal beim Frisör auflaufen. Da machste nix.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

15 Heulsusen

  1. Ja, die Dinger sind irgendwie unverwüstlich und meine sind ungefähr so im gleichen Alter. Wobei ich blauen Ranger lieber Trage als die Doc Martens und für die gelben bin ich jetzt doch zu alt. Aber die blauen erlaube ich mir ab und zu mal zu einem Rock, da ich keine Absatzschuhe besitze und Turnschuhe dazu albern finde. Und ja, ich muss doch mal neue kaufen, auf jeden Fall bald welche in einer sehr kleinen Größe. Gibst die schon in 30 oder so?

  2. Oh ja, die geliebten Docs. Ich hüte sie auch immer noch, und gerade in dieser Jahreszeit findet sich doch immer wieder ein Anlaß.
    Und ja, ich habe auch nie gemütlichere Schuhe besessen, allerdings auch noch nie Schuhe, die noch schmerzhafter einzulaufen waren…

  3. Oh, wer hatte diese Schuhe nicht? Ich natürlich auch. Wobei mir irgendein neidischer Arsch mir meine Schuhe mal in der Grundschule geklaut hat. Wir mussten damals nämlich immer die Schuhe vor der Klasse ausziehen, weil wir Teppichboden hatten. Da machste nix! :-)

    Die Frisur steht Ihnen steht Dir übrigens ganz fantastisch, Pia!

  4. Mein ersten Martens waren klassich weinrot, bis ich Sie in einem Anfall von Individualitätssucht mit lila Sprühfarbe überzogen habe. Irgendwann kam dann noch ein Schicht schwarz drüber und traurigerweise habn die Guten dann den Geist aufgegeben. Erstickt vermute ich :(
    Aber wenigstens sahen sie dabei fantastisch aus…

  5. Wenn man das so liest, denke ich unwillkürlich an die gute alte Zeit in der ich jünger und hübscher war. I.M reicht es nur noch zum „und“ ;-) Vielleicht sollte ich auch mal sehen ob ich mir nicht wieder welche kaufe. Wenn ich Glück habe, bringt es ja dann Lebensgefühl vergangener Zeiten wieder zurück. Sollte es helfen, werde ich Euch sofort in Kentniss setzen ;-)

  6. Hab ich mich doch, als ich jetzt einen Tag Umzugshelfer spielen durfte, durch diesen Eintrag an meine alten Docs erinnert.
    Schlüpfte rein und dachte im ersten Moment „Ja (wohliges Seufzen), DAS hat Pia gemeint“.
    Sie sind die bequemsten.

    Wenn man sie erstmal eingelaufen hatte ….

  7. Die Schuhe sind grandios!
    Nur die Unverwüstlichkeit kann ich bestätigen.
    Schauen Sie nämlich mal in den Schuhschrank meiner Freundin.
    Sachen gibts da!

    Muss mur unbedingt noch ein Model mit Stahlkappen zulegen – das nennt man dann nämlich Gärtner mit Styl!

  8. Ja Ja wir schwelgen wohl gerne in der Vergangenheit ;-)
    Aber gut das man wenn es eine „Kinderedition“ geben sollte auch schon die kleinen ranführen ;-) Und schonist die nächste Generation gesichert !!

  9. Haaa …. ich kenne keine Frau die auch Martens trägt. Die allermeissten sind da sehr vorurteilbehaftet, bezühl. Martens an Frauenfüssen, tz.

    Meine sind ‚erst‘ 8 Jahre alt, aber auch einfach sau bequem.
    Ich habe auch noch welche in der Farbe Lila .. haha.

    *schwafel* .. viele grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-