Bis einer heult! • 30 days later
Skip to content
19. November 2007 | Pia Drießen

30 days later

Aktueller Stand bei B:SEITE ist, dass das Buch Ende diesen Monats endlich lieferbar sein wird. Laut Verlag ist der erste Andruck schön griffig und trotz größerem Format ordentlich dick geworden. Auch das Cover käme fertig gedruckt gut rüber.
Ich bin wenig wehmütig, das viele Werbemaßnahmen zeitlich nun völlig fehl gelaufen sind. Aber was solls. Zum Schluss bin ich einfach froh, wenn es vorbei ist und ich endlich dieses Buch in der Hand halte.

Vielleicht kommt es ja passend zu meinen Geburtstag … Herr H. sagte jedenfalls, er könne mir bestimmt ein Exemplar mit Widmung der Autorin besorgen. Das fände ich natürlich großartig.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Mayweather / Nov 19 2007

    Schon cool, wenn man Schriftsteller so persönlich … äh … kennt. Ja.

  2. Marc / Nov 19 2007

    Da wäre ich jetzt aber vorsichtig. Künsterinnen können so rücksichtslos sein. Was wenn die Autorin ihm die Widmung nur schreibt, wenn er mit ihr in die Kiste steigt? Er ist ja ein ganz schnuckeliges Kerlchen.

    ;-)

  3. Mascha / Nov 19 2007

    Der Herr H. ist aber ein ganz gerissener lol.
    Da wird man ja glatt neidisch. Ich freue mich übrigens schon total auf das Buch. Wenn es Ende Nov. lieferbar ist, wann kann ich denn mit dem netten Herren von der Post rechnen?
    Und was ist eigentlich mit dem Plakat? Hat sich dein Papa mit seinem Vorschlag durchgesetzt?

  4. musicampus / Nov 20 2007

    Ich bin auch schon total gespannt. Wäre ja schön, wenn es klappt. Ich drücke Dir die Daumen!

  5. Sebastian / Nov 21 2007

    Wir warten alle gespannt… ;-)

  6. R. / Nov 22 2007

    Achtung! Schlechtes Wortspiel von 200!

    „Boah, hast Du es gut, der Herr H. hat vielleicht Beziehungen!“

  7. KleinesXXs / Nov 23 2007

    Hach, endlich *seufz*

    Und ich wollte meinem Postboten schon mit körperlicher Züchtigung drohen, in der Annahme, er hätte meine Ausgabe schlicht und ergreifend verschlampt… oder selbst gelesen.

    Apropros Widmung … *hier stellen wir uns nun ein dermassen breites Grinsen vor, dass die Person, der dieses Grinsen gewidmet ist, sofort weiss, warum sie gerade so grenzdebil angegrinst wird*

Leave a Comment