Zeitsprung

Den Abend mit dem Mann und den zwei Fellmonstern auf dem Sofa verbringen, um Don Camillo und Peppone zu sehen. Ungläubig und dennoch schallend bei jeder Pointe lachen, den schwarzen Humor aufsaugen und bejubeln.

Als Kinder haben wir Don Camillo und Peppone bereits geliebt. Dass wir die Filme damals nicht wirklich verstanden, ist uns seit gestern bewusst.

Seit wir stolze Besitzer der Bibel Edition sind, haben wir uns nun aber vorgenommen, einen Film nach dem anderen aufmerksam zu sehen, zu verstehen und noch mehr zu lieben, als wir es ohnehin schon taten.

Ich werde Euch nicht beschimpfen, aber wer nicht bis zum letzten Tropfen Blut kämpft, dem schlage ich die Zähne ein … und das Nasenbein!
(Don Camillo vor dem Fußballspiel gegen die Mannschaft von Peppone zu seiner eigenen Elf.)

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

3 Heulsusen

  1. Vielen Dank für den Link.
    Ich hatte „letztens“ (also eher vor drei Monaten oder so) das Glück, wieder „Genosse Don Camillo“ auf einem der Dritten zu erwischen, und war so im Hinterkopf schon irgendwie immer mal wieder auf der Suche nach DVDs…. jetzt sogar als schicke Box!

  2. Vielleicht wärst du glücklicher die Bücher von Guareschi über Don Camilo zu lesen. Jedenfalls würdest du glücklich aussehen, denn man liest mit einem Dauerlachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-