Bis einer heult! • Ein schöner Tag
Skip to content
22. Juni 2009 | Pia Drießen

Ein schöner Tag

Nachdem der Quietschbeu und ich heute Morgen den zweite und vorerst letzten Osteopathen-Termin hinter uns gebracht haben (alles super. Schädelplatten bis auf eine alle da, wo sie hingehören. Osteopathin ist zufrieden. Wir brauchen erst mal nicht mehr kommen!) waren wir gemeinsam auf der Jagd nach diesen hübschen Viskose-Schals, die Tchibo derzeit im Programm hat.

Leider hatte ich beim letzten Einkauf nur den korallroten gekauft und musste dann zu Hause feststellen, dass der Mann ständig meinen Schal trug. Folglich mussten die anderen Farben, gelb und grün, auch noch in unseren Schrank einziehen. Wie das aber bei Tchibo so ist … alles ausverkauft. In einem Mini-Tchibo aufm Dorf hab ich dann noch einen in gelb ergattert, aber grün war aus aus aus.

Falls also jemand von ihnen in einem kleinen, kaum besuchten Tchibo diesen grünen Viskose-Schal entdeckt: kaufen Sie ihn bitte für mich (Danke liebe Corinna)!

Gegen Mittag kam uns dann der Quietschbeu-Opa (mein Vater) besuchen. Gemeinsam machten wir einen gut zwei Stunden langen Spaziergang. Normalerweise schläft der Quietschbeu in seinem Kinderwagen durch das Geruckel ein. Nicht so heute. Aufgeputscht durch den Osteopathen-Termin war er hellwach, brabbelte wie ein Großer und ist nun in der Zungenspielphase angekommen, die ihm einige neue tolle Laute beschert.

Ich war teilweise sehr gerührt, wie liebevoll mein Vater mit dem Quietschbeu umgeht. Mein Vater ist ein herzensguter Mensch, hat aber dennoch seine Problemchen Gefühl und Emotionen zu äußern. Ich war daher sehr erstaunt, als er direkt fragte, ob er den Kleinen nehmen dürfe und ihn dann küsste und schmuste, als hätte er nie etwas anderes getan. Und jetzt mal ehrlich: das habe ich ihn mit seinen anderen Enkelkindern nie machen sehen! Allerdings war er auch zu meinen Geschwistern nie so liebevoll, wie zu mir. Nesthäkchen. Wunschkind. Sie ahnen es …

Am Nachmittag aßen wir dann den wirklich hervorragenden Erdbeerboden, den er extra für uns gemacht hatte. Mit Pudding und gemahlenen Haselnüssen drunter. So lecker!

Und als er dann um 16:30 Uhr wieder Heim fuhr, sind der Quietschbeu und ich erst mal völlig erschöpft auf dem Sofa zusammen gebrochen. Bis dahin hatte der kleine Mann gerade mal zusammen 2 Stunden am heutigen Tag geschlafen!

2 Stunden später kam dann der Miezmann heim, weckte uns, bespielte den Quietschbeu ein wenig und um 19:30 Uhr ging es für den Sohnemann dann endgültig ins Bett. 30 Sekunden bis zum Tiefschlaf. Neuer Rekord!

Auch ich bin völlig erschöpft. Unglaublich. Wie erschossen.

Nun geh ich noch duschen und werde mich dann irgendwo in einer Ecke zusammen rollen. Ein schöner Tag war das!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Christine / Jun 22 2009

    Huhu :)

    Ich bin bisher immer „nur“ stille Mitleserin gewesen, das aber inzwischen ziemlich lange :) Ich geh morgen Vormittag einkaufen und wenns den Schal bei unseren beiden Tchibos noch gibt, bring ich Ihnen den mit!

    Ganz liebe und herzliche Grüße,
    Christine

  2. Christine / Jun 22 2009

    P.S.: Wenns den noch in anderen Farben gibt – wollen Sie den sonst auch nochmal in einer anderen Farbe? :)

    • Mama Miez / Jun 22 2009

      Oh, vielen lieben Dank. Grün reicht völlig aus. In gelb und korallrot haben wir ihn schon :D

  3. engelswelt / Jun 23 2009

    Ich werde auch meine Augen offen halten, wenn ich nachher in die Stadt runtergehe….

  4. Christine / Jun 23 2009

    Huhu :)

    Ich hab alle Tchiboläden der Stadt abgesucht, aber außer 3 roten Schals war leider nichts mehr zu finden :( Kann man die vielleicht noch per Internet auf der Tchibo-Seite bestellen?

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend! :)

  5. kappawolff / Jun 24 2009

    Hallo MamaMiez,

    bei uns im Tschibo gibts den noch, hatte ich in der Hand, wußte aber nicht, ob Sie ihn nicht jetzt schon haben. Wenn nicht, dann bitte baldigst piepen, dann hole ich den Schal noch..
    LG Corinna

Leave a Comment