-Anzeige-

7 Kommentare

  1. Das mit dem Licht haben wir auch festgestellt. Seitdem herrscht bei uns ebenfalls völlige Finsternis im Schlafzimmer, auch wenn ich eigentlich gerne einen kleinen Rollo-Lichtschimmer habe.
    Wobei zur Zeit ist selbst das nutzlos, Sohnemann findet, dass er um halb sieben definitiv lang genug geschlafen hat und wir nun bitteschön auch aufwachen sollen. *seufz*

  2. Oh, vielleicht sollte ich das mit der Extremdunkelheit auch mal versuchen. Der Knirps hier wacht grundsätzlich gegen 7 auf, auch wenn er so müde ist, dass er dann schon um viertel nach 8 wieder tief schläft. Leider haben wir nur Innenrollos und da blitzt immer irgendwo die Sonne durch. Bald, bald in der neuen Wohnung gibt es hoffentlich ganz dunkle Zimmer…

  3. Oh ja. Absolute Dunkelheit wurde auch hier von beiden Kindern benötigt. Selbst der Lichtstreifen, der unter der Tür hindurchfiel, führte zu Aufruhr.
    Inzw. hat sich das gewandelt. Kind 1 braucht etwas Licht (Phantasie und Dunkelheit verstehen sich nicht so gut), Kind 2 mußten wir an etwas Licht gewöhnen,da er ja mit der Schwester in einem Raum schläft.
    Aber dieses Houdini-Ding ist wirklich erstaunlich!

  4. meine beiden schliefen auch viel ruhiger bei absoluter dunkelheit. mittlerweile mögen beide lieber ein nachtlicht, denn wie wagnerwahn schon feststellte, Fantasie und Dunkelheit ergeben eine böse kombination.

  5. Nur nicht auf den Houdini-Wecker verlassen… irgendwann steht man auf und wundert sich, dass es überall schon nach Mittagessen riecht und nicht nach frischem morgendlichen Kaffee. ;-)

  6. Huhu :) Bin über den Google Reader hier gelandet, der empfahl mir das Blog. :) Da hab ich mich erstmal festgelesen. Dieses SwaddleMe hab ich gleich mal gegoogelt, das kannte ich bisher nicht. Ach, was hätt ich das gut brauchen können bei meinem Spatz. Vll hätte er dann besser geschlafen. Aber jetzt isser ein Jahr alt fast, da kann er das glaube ich nimmer brauchen, und nach gut einem Jahr lernt er langsam auch dass schlafen nichts schlimmes ist. :)

    So jetzt werd ich dich erstmal in google abonniern, denn hier gefällts mir sehr gut. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-