Bis einer heult! • Die Miezbeus in Kürze
Skip to content
28. November 2011 | Pia Drießen

Die Miezbeus in Kürze

Auf der rechten Seite pinnt seit ein paar Tagen eine Micro-Wichtelinfo über die Jungs. Nun habe ich in vielen Blog recht ausführliche Berichte über die Kinder, deren Vorlieben und Wünsche gelesen. Ich weiß, dass es manchen Menschen ganz schrecklich leicht fällt kreativ zu sein und gute Ideen zu haben. Andere brauche vielleicht ein bisschen mehr Input (dazu gehöre ich meist auch). Also habe ich mich entschlossen, noch mal eine etwas ausführlichere Vorstellung der Miezbeus zu erstellen.


Der Quietschbeu

Er ist ein Maikind und wird an Weihnachten knapp 2 Jahre und 8 Monate alt.

Der Quietschbeu ist introvertiert, beobachtend, sehr vorsichtig und saugt alles wie ein Schwamm auf. Er merkt sich alles beim ersten Mal, ist sehr empathisch, braucht stets einen Fixpunkt (bekannte Person, Kuscheltier) und ist ein Gewohnheitstier.

Seine größte Leidenschaft ist derzeit das Malen, Schneiden und „Basteln“. Wobei alles was er bemalt und schneidet auch irgendwie „gebastelt“ ist. Er hat eine sehr gute Feinmotorik und spielt gerne „Schreiben“ (Ich suche immer noch das ideale Klebergefäß, das er nicht umwerfen, ausschütten und/oder großzügig im ganzen Haus verteilen kann …).

Er besitzt einen HEROS Werkzeugkasten und die ersten Constructor-Basisteile, die er stundenlang zusammen und wieder auseinander schrauben und pfriemeln kann.

Der Quietschbeu ist großer Fan von der Maus und dem Elefanten. Wir haben ein paar wenige Hörspiele von der „Sendung mit der Maus“ sowie eine Plüschmaus und sogar zwei Plüschelefanten. Zudem liebt er den kleinen Maulwurf abgöttisch und ist immer ganz ehrfürchtig erstarrt, wenn er ein Filmchen gucken darf.

Er singt gerne ihm vertraue Lieder, hat aber gar kein Interesse an Kindermusik-CDs. Dafür mag er alles, in das er etwas reinstecken und mit sich nehmen kann: Köfferchen, Döschen, kleine Portemonnaies. Und er mag Steine, sehr (aus Glasbruchgefahr ist ihm das Spielen mit Steinen im Haus aber untersagt *g*)!

Der Quietschbeu interessiert sich für Taxis, Fahrschulautos, Müllautos, Traktoren (und Anhänger!), Feuerwehrwagen, Rettungswagen und Polizeiautos. Eigentlich für jedes Fahrzeug, das irgendeine Besonderheit zu einem 08/15 Auto hervorbringt.

Seine technischen Daten:

  • Kleidungsgröße 98 / 104
  • Schuhgröße 26 / 27
  • ?-Tier: Elefant
  • ?-Farbe: apfelgrün
  • ?-Lied: Das Buslied
  • ?-Süßigkeit: Ü-Ei, Kinderschokolade


Das Löwenmäulchen

Er ist ein Julikind und wird an Weihnachten knapp 1 Jahr und 6 Monate alt.

Das Löwenmäulchen ist extrovertiert, draufgängerisch, abenteuerlustig und sehr zutraulich. Er hat nahezu keine Berührungsängste mit irgendwas und ist enorm durchsetzungsstark. Die mangelnde Sprachfähigkeit gleicht er durch Deuten, Schmatzen, Wedeln und Quietschen aus.

Sein größtes Interesse gilt Dingen, die er vor sich herschieben oder hinter sich herziehen kann. Er räumt gerne Dinge ein und aus und ein und aus und imitiert mit großer Freunde das Spiel seines Bruders.

Das Löwenmäulchen lässt sich derzeit sehr von Bilderbüchern faszinieren. Hier mag er besonders Bücher mit Tieren und Gegenständen, die er  aus seinem Alltag kennt (eine Auswahl der Bücher die wir bereits haben, findet ihr hier).

Er übt derzeit verbissen das Sprechen und wechselt gerade von der „ich kann Laufen!“-Phase in die „ich kann Rennen!“-Phase.

Seine technischen Daten:

  • Kleidungsgröße 80/86
  • Schuhgröße 20/21
  • ?-Tier: Hund
  • ?-Farbe: sonnengelb
  • ?-Lied: Das Buslied
  • ?-Süßigkeit: Schokoladenkuchen, -muffins

Liebste Wichtelpaten, ich hoffe Euch so ein bisschen was über meine Jungs erzählt zu haben, was Euch weiterhilft :)

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
Leave a Comment