-Anzeige-

10 Heulsusen

  1. ida

    die herrliche reisenthel tasche. <3
    bin absoluter fan von dem ding, da passt sooo viel rein!
    ist auch meine krankenhaustasche für's gretchen. :)

    ich freu mich, dass du einen schönen tag hattest.
    auf dass bis zur entbindung vom maimiez noch ein paar solcher folgen werden! :)

  2. Bei jedem Bauchfoto denk ich: Jetzt is aber das Ende erreicht. Aber nein, das Maimiez kann noch größer, weiter, besser. Sehr schön. <3

    Auch sonst klingt das nach einem guten Plan. Auch wenn mir das Bild mit dem Hose durchbluten nicht mehr aus dem Kopf will. Ich denk da bis zum nächsten Stillen mal drauf rum. ;)

  3. Wie gut Sie organisiert sind, für den KH-Aufenthalt – wow. Klingt alles jedenfalls sehr einleuchtend und logisch, was Sie benötigen werden… :-)
    Ich hab damals irgendwie so gar keine Ahnung gehabt und hab hiervon und davon etwas dabei gehabt, aber es fehlte ständig etwas…
    Nach dem Not-KS hätte ich theoretisch 10 Tage bleiben sollen, hab mich dann aber am 4. Tag „selbst entlassen“. Die Hebammen waren brummig, den Arzt hab ich nur von weitem gesehen, das Zimmer war überfüllt und die Zimmernachbarn waren ausländischer Natur (an sich nichts schlimmes, aber den ganzen Tag das Zimmer voll, bei einer Lautstärke… uff). Alles in allem war die Entscheidung nach Hause zu gehen die Beste. Meine Nachsorge-Hebamme war eine ganz liebe, hat sich Zeit für uns genommen und mir beim (im KH ignorierten) Still-Problem geholfen. :-)

    Ihr Bauch schaut wundervoll aus – wow. Wobei er von Miezbaby zu Miezbaby größer geworden ist, oder täuscht das?
    Ich bin jedenfalls gespannt, wann es denn losgeht…

  4. Q

    Seit du so kurz vor dem Termin bist, guck ich auf jeden Fall öfter in meinen Feedreader :)

    Ohh die tolle Reisenthel-Tasche, die erwog ich auch gerade zu kaufen… kannst du sagen welche Größe das ist?

  5. Lustig, aber genau den Gedanken „Ist das nicht ein bißchen viel?“ hatte ich auch, als ich letztens im Kopf schon mal die Kliniktasche durchging und feststellte, daß ich mit dem kleinen Rollköfferchen wie beim ersten und letzten Mal definitiv nicht auskomme.
    Aber auch ich habe aus zu wenig T-Shirts (Schwitzen) und zu wenig Hosen (Wochenfluß) gelernt ;-)

    Gute „Erholung“ weiterhin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-