Bis einer heult! • Meer, Meer, wir fahren ans Meer!
Skip to content
26. Mai 2015 | Pia Drießen

Meer, Meer, wir fahren ans Meer!

Der Urlaubs-Countdown läuft, der Haussitter und die Nachbarn sind instruiert, die Waschmaschine läuft rund um die Uhr. Wir fahren ans Meer! Zeeland, um genau zu sein. Und wir freuen uns alle unbändig auf 7 Tage Auszeit. Auch wenn wir natürlich noch nicht wissen, wie das Wetter sein wird. Meer halt. Da ist Anfang Juni einfach alles drin.

Eigentlich wollten wir 2 Wochen fahren, aber leider war unser Wunschhaus nur noch eine Woche frei. Rietdach. Großer eigener Garten. Fußläufig zum Strand. Ausgestattet mit Waschmaschine, Trockner und Spülmaschine (kein Urlaub mehr ohne!) sowie Fahrrädern und Kindersitz. Das wird so toll! 

Ich hab also die große Kisten mit den kurzen Hosen aus dem Keller geholt und alle gewaschen. Das Meedchen erbt die Hosen in 86 und den Jungs passen die vom letzten Jahr noch. Ein Glück!

Alle 3 Kinder bekamen zudem neue Sandalen. Wie in den letzte Jahren wurden es auch diesmal wieder Kamik Sandalen. Das Meedchen bekam Kamik SEATURTLE in fuchsia, der Mittlere Kamik VENTURA 2 in blau und der Große die Kamik BELUGA in grau. Ich bin ja bekennender Fan von Sandalen mit Zehenkappe, da meine Kinder gerne mal stolpern, oder die Fußspitzen zum Bremsen auf allen möglichen Fahrzeugen nutzen. Und mit den Kamik Sandalen haben wir auch in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wie man merkt, bin ich höchst optimistisch, was das Wetter angeht. Aber vermutlich habe ich es beim Kauf eines neuen Badeshirts-Shirts für den Großen dann doch zuweit getrieben. Aber Haben ist besser als Brauchen und nicht Haben. Da ich von der Discounter-UV-Schutzkleider in den letzten Urlauben immer nur enttäuscht wurde (Nähte rissen auf, Reißverschlüsse klemmten oder brachen ab), hab ich mich diesmal für ein Badeshirt von Finkid entschieden. Beim Stöbern auf Tausendkind bin ich dann auch noch über dieses saucoolen Fleece Sweatshirt von Elkline gestolpert und hab mich direkt unsterblich verliebt. Die sind für die windigeren Tage am Strand einfach optimal, innen kuschlig weich, reichen bis über den Po und sind zudem noch wirklich hübsch. Fürs Meedchen gab’s das gleiche Sweatshirt in kirschrot und für das Löwenmaul in grün (leider nicht mehr verfügbar). Die Sweatshirts lassen sich klein verpacken, werden den Kindern die Jacken wunderbar ersetzen und auf Grund ihres Schnitts sicher bis ins nächste Jahr passen. Ich bin total begeistert.

20150526_01

Außerdem musste noch ein Sonnenhut fürs Meedchen mit, da ihr Kopf immer noch so klein ist, dass keiner der alten Brüderhüte passt. Daher gab es einen Finkid Sonnenhut im Paddintgon Bär-Style. Sie sieht damit zum Schießen aus.

Heute habe ich dann noch sämtliche Drogerieartikel gekauft, die wir für den Urlaub brauchen. Spülmaschinentabs, Müllbeutel, Duschgel, Zahnpasta, Shampoo in kleinen Flaschen/Tuben und natürlich auch Sonnencreme. Sie erinnern sich: mein unbändiger Optimismus. Da sind wir vor einiger Zeit von Nivea auf Garnier Ambre Solaire Sensitiv umgestiegen. Ich finde, es richt angenehmer, klebt weniger und zieht schnell und gut ein. Die Kinder vertragen es sehr gut. Sogar das Meedchen mit ihrer trockenen Haut. Und nein, ich führe hier KEINE Diskussion über Sonnenschutzmittel. Meine Kinder werden eingecremt und fertig!

Darüber hinaus werden wir natürlich auch Gummistiefel und Matschhosen mitnehmen. Nützt ja all der Optimismus nix, wenn’s dann aus Kübeln schüttet. Aber innerlich sträube ich mich noch sehr. Bei Tshibo habe ich heute trotzdem noch 3 reduzierte Malrollen ergattert, zudem nehmen wir Mensch ärger Dich nicht! und mindestens einen CD-Player der Kinder mit. Ich denke nicht, dass wir an Langeweile leiden werden.

Ich meine: wir fahren ans Meer! Wooohooooo! Nanananananana. Tschakalaka. Booooom!

Morgen aber erstmal Kindergeburtstag. Also husch ins Bett. Morgen früh wollen 30 Pancake-Obst-Spieße gebastelt werden.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. juliaugust / Mai 26 2015

    Einen schönen Urlaub euch. Was und wie kann man denn ernsthaft über Sonnenschutzmittel diskutieren?

  2. die_schottin / Mai 26 2015

    Als super Reisespiel haben wir dieses hier mit in den Urlaub genommen: http://www.usborne.com/de/katalog/buch/5~a~6ja~6902/50-karten-kunterbunte-spiele-fur-lange-reisen.aspx
    Ist ein Vielfaches seines Preises wert. 15 Stunden Autofahrt hier nach England und es hat uns die letzten drei Stunden gerettet.

  3. Mamamulle / Mai 27 2015

    Viel Spaß und Erholung am Meer! Wir cremen auch immer ein, ganz klar.

  4. Manu / Mai 27 2015

    @dailypia viel Spaß und gutes wetter 🌞! Wir fahren am 19. nach Domburg😊

    — via twitter.com

  5. Inkanina / Mai 27 2015

    @dailypia hach. :) genießt das letzte Mal in der Vorsaison! Ich wünsche bestes Wetter – die Laune ist ja nicht zu toppen ;)

    — via twitter.com

  6. Biene / Mai 27 2015

    Wir sind auch so langsam am planen was den Urlaub angeht. Bei uns ist es in 2 Wochen soweit. Es geht auf Usedom. Also genau die andere Ecke, aber auch MEER!!! *freu und in die Hände klatsch*

    Aber wo ich doch etwas überrascht war, dass deine Maus die Hosen in 86 erbt. Also meine ist knapp 1 Jahr jünger als deine und sie trägt nur noch wenige Hosen in 86. Gut bei den Sommerhosen geht das in der Regel ganz gut, dass man sie länger trägt, aber hätte gedacht, dass deine dann schon dicke die 92 tragen müsste…
    Aber ich vermute mal, dass sie nach ihrem nächst größeren Bruder kommt ;-)

  7. Biene / Mai 27 2015

    Aber wo du recht hast sind die Sandalen mit Zehenkappen. Bin auch immer auf der Suche welche zu bekommen. Ich bin dieses Jahr wieder bei Reno fündig geworden.

  8. Anika / Mai 27 2015

    Guten morgen,
    wir waren über Pfingsten dort und leider fühlten sich 20 grad dort an wie 12. Ich war auch zu optimistisch und das Ende vom Lied war, dass ich uns alle neu einkleiden durfte. Ich drück die Daumen das ihr besseres Wetter habt. Sandburgen und co gehen bei jedem Wetter. Viel Spaß u d gute Erholung. LG Anika

  9. Sabrina / Mai 27 2015

    Urlaub ist doch was feines.
    Müssen wir uns doch noch bis Ende Juni gedulden, da bei zwei schulpflichtigen Kindern leider die Zeiten bindend sind.
    Dann geht es auch ans Meer.
    Gecremt wird bei uns auch ohne wenn und aber.
    Ich empfinde Urlaub am Meer auch immer sehr erholsam und Wetter ist das was man daraus macht. Langeweile gab es bei uns noch nie, aber gibt es die überhaupt bei drei Kindern?

  10. Suse / Mai 27 2015

    Klingt wirklich wunderbar! Viel Spaß Euch!

  11. Meeresrauschen / Mai 27 2015

    Schön, dass ihr ans Meer fahrt! Ich wünsche euch gutes Wetter, nicht allzu viel Wind und viel Entspannung.
    Ziemlich unglaublich finde ich allerdings, was ihr alles an Kleidung neu kaufen müsst, wenn ihr in den Urlaub fahrt. Allein für die Sweatshirts gingen da 150 Euro drauf. Klar passt nicht alle Kleidung der Größeren den Kleineren und da muss man eben auch mal einen neuen Sonnenhut für das Mädchen kaufen und du schreibst ja auch, dass du darauf achtest, dass die Kleidung lange passt. Aber ich bin immer wieder erstaunt wie oft ihr neue Kleidung für die Kinder kauft.
    Nichtsdestotrotz viel Spaß in den Wellen und im Sand.
    Grüße,
    Kathrin

    • Katharina / Mai 27 2015

      Es scheint doch immer wieder schwer auszuhalten zu sein, dass andere Leute andere Prioritäten setzen als man selbst…

      • Meeresrauschen / Jun 2 2015

        Haha, ja du hast vollkommen Recht! Was soll’s. Ich mach es halt anders. Danke für’s Erinnern!

  12. Kristina / Mai 27 2015

    Zeeland…große Liebe! Aber ihr solltet Euch auf Wind, sehr viel Wind einstellen…auch wenn die Sonne scheint gibt es zu 90% sehr viel Wind und daher brauchts immer auch warme Windkleidung. Ausnahmen gibts schon…wir fahren seit Jahren nach Domburg. Ihr müsst unbedingt Fritten in Westkapelle essen und Veere besuchen (wunderhübscher Ort) und unser liebstes Ziel ist die große Dünenlandschaft bei New Hamstede…und shoppen in Middelburg…ach ich könnte ewig schwärmen ;-) LG

    • Pia Drießen / Mai 27 2015

      Wir sind regelmäßig in Zeeland. Domburg, Renesse, Kamperland. Die Umgebung kennen wir in- und auswendig ;)

  13. Hallo,

    ach, ich beneide euch. Urlaub wär auch nochmal schön.
    Aber bei uns gibt es ja tagesaktuell eine neue Heizung (und einen Haufen Anschlüsse für kommende Arbeiten im nächsten Frühjahr, damit wir die Durchlauferhitzer endlich loswerden und alle Leitungen auf dem neusten Stand sind) und es gab schon neue Fenster vor ein paar Monaten. Daher bleiben wir dieses Jahr daheim – ist nicht soo schlimm, hier kommen viele Touristen hin, weil es auch hier schön ist. Aber ans Meer will ich doch immer gern.
    Beim Lesen habe ich geschmunzelt: Die Hosen vom letzten Jahr passen noch. Alles hat doch auch sein Gutes.
    Wir sind beide richtige Riesen und das kleine Lama auch. Es passt nicht mehr in die Sachen von Januar, geschweige denn in den Sachen von letztem Sommer. Ich bin grade am Nähen und am Bieten, um die Garderobe aufzuforsten, alles zu kurz und zu knapp, vieles auch auf dem Spielplatz zur Unkenntlichkeit zerspielt (das ist aber noch mal ein anderes Thema).
    Viel Freude beim Urlaub und gute Erholung nach all diesen stressigen Monaten.

    Lamasus

  14. Franziska / Mai 27 2015

    Man kann Sonnencreme diskutieren?

  15. Sayuri / Mai 27 2015

    Oh ich bin gerade meeeeega neidisch. Zeeland, meine Wahlheimat, mein Zuhause, mein Herz <3

    Hach, ich wünsch euch einen wunderschönen Urlaub. Ich hab die Hoffnung schon nach was günstigen dort aufgegeben :/ Alles teils ausgebucht. Was ist nur Los, viele Jahre konnte man immer Last Minute dort was ergattern.

    Danke für den Tipp mit den Sandalen, JUHU Sandalen in denen der Kleine Zeh seitlich nicht rauslugt (großes Problem bei mir und Sohnemann der vorwitzige kerl will immer aus den Schuhen raus XD)

  16. Cati Basmati / Mai 27 2015

    Wie schön, keine Sonnencremediskussion. Mein neuer Hautarzt meinte neulich, und das machte ihn mir gleich sympathisch, er würde zu Kinder eincremen nichts mehr sagen, aber für seine Kinder immer die Pröbchen nehmen, die er in der Praxis so geschenkt bekommt. Da musste ich etwas lachen!
    Auf dass Eure Tuben leer werden! Wuhuuu!
    Lieben Gruß
    Cati

  17. Sarah / Mai 27 2015

    Oh wie schön, ans Meer würde ich jetzt auch gern aber das dauert bei uns noch etwas. Die Sandalen sehen super aus, leider waren wir gestern gerade neue kaufen. Vieleicht dann nächstes Jahr…

  18. Mamamania / Mai 27 2015

    @dailypia Ich bin schon so ein klitzekleines bisschen neidisch. Viel Spaahaaaß!

    — via twitter.com

  19. Sandra / Mai 27 2015

    Magst du mir bei Gelegenheit den link von eurem Haus schicken was ihr gemietet habt? Wir wollen nächstes Jahr auch in die Gegend.

  20. Anja / Mai 27 2015

    Ich frag mich ja immer wieder, was sich andere Menschen darüber einen Kopf machen, wofür Du Dein Geld ausgibst? Stimmt, Sandalen, Sonnenhut, UV Shirts und ein Pulli ist auch wirklich UNGLAUBLICH ausschweifend für einen Urlaub (danach nutzt man das ja auch nicht mehr…). Ernsthaft, dafür fehlt mir jegliches Verständnis. Manche geben ihr Geld halt für Kinderkleidung aus, andere kaufen H&M made in Bangladesh und fahren dafür 2 Wochen in nen 5 Sterne Schuppen indem Süden, fahren ein teures Auto oder haben andere Hobbies.

    Ich wünsche Euch jedenfalls ganz viel Spaß und tolles Wetter!

    • Silke / Mai 29 2015

      Es glaubt doch nicht wirklich jemand, dass all die teuren oben aufgeführten Dinge tatsächlich bezahlt werden mussten? Das hier ist die Rubik „Werbung“, auch wenn im Text nicht weiter darauf hingewiesen wird – ist aber ja auch offensichtlich. Da springt neben ein wenig Kleingeld durch die Affiliate-Links bestimmt auch mal ein kuscheliger Pullover bei rum.

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot