-Anzeige-

8 Kommentare

  1. Hallo,
    Bei uns hat sich bewährt in der letzten Ferienwoche wieder langsam anzufangen…
    Den Wecker jeden Tag etwas früher stellen, dann klappt es ganz gut.
    Wir sind ja schon in der letzten ferienwoche😮

    Wie schnell 6 Wochen um sind!
    Liebe Grüße

  2. Elke

    liebe Pia,
    es ist doch schön, wie man einfach in den Tag reinleben kann und die Kinder sich ganz viel auch selbst organisieren. Das nenne ich Entsoannung pur. Und mit Deiner einen Woche zum wieder eingrooven liegst Du gar nicht mal so schlecht. So haben wir es die letzten Jahre gehanhabt, und bei uns war das immer kein Problem. 5 Wocheln rumschluddern und 1 Woche dann wieder strenge Mama sein, das ist perfekt :-)
    Aber jetzt genießt einfach die Ferien…

  3. Uaaaaaa, dieses Foto, ich haaaaaasse diesen Aufzug und wenn ich Rolltreppen nicht noch mehr hassen würde, würde ich ihn vermutlich gar nicht betreten. Ich gucke da immer nur stur geradeaus.
    Was die Schlafenzeiten angeht, ich weiß nicht, wie deine darauf reagieren, also ob das gut funktioniert oder nicht, aber bei uns ist es meist ein harter Schnitt, alles andere funktioniert leider nicht so gut. Da ist man dann am 1. Schultag eher nicht aus dem Bett zu bewegen aber nachmittags schon müde und dann früh im Bett und meist recht schnell wieder im Rhytmus drin. Ich kenne aber auch einige, die in der letzten Woche langsam die Schlafenzeit wieder vorverlegen (klappt bei uns nicht, weil Alex dann zwar früher im Bett ist aber eben dennoch nicht schläft).

    • Katharina

      Ja, hier auch cold turkey. Zumal die Kinder irgendwie immer erst zum Ende der Ferien komplett auf „später“ umschalten. Ist wie beim Schlafen im Auto. Wenn überhaupt, dann 5 Minuten vor zuhause. Gnaaaaah

  4. Biene

    *neidischguck*…
    ich muss noch eine Woche auf Arbeit, bis wir endlich 2 Wochen Urlaub haben….
    Man merkt bei der Kleinen, dass sie auch endlich mal wieder Ferien braucht. Tja so ein Sommer im Kindergarten kann scheinbar doch schlauchen *hihihi*

  5. Dana

    Hallo Pia,
    das Duo Penotti gibts bei uns oft im Penny, da auch in 3 (oder 4?) verschiedenen Mischungen. Nur falls ihr noch Nachschub braucht. :-)
    Liebe Grüße
    Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-Anzeige-