~letter me~

Das Fräulein Anna schickt mir reale Post auf pinkem Briefpapier – und das gleich im Doppelpack. Was so ein bisschen MIMIMI doch manchmal alles bewirken kann. Vielen herzlichen Dank :grin:

Ich find auch, man sollte viel mehr Briefe schreiben. Ein paar persönliche Worte auf Papier oder auch in einer E-Mail, aber eben persönlich, mit einer richtigen Anrede und einer tollen Verabschiedung.

Hallo lieber guter alter Freund,

isch komm grad vom Klo*

Ich sende Dir Grüße in die schöne Stadt am Rhein. Gehab Dich wohl und kontaktiere mich doch mal auf ein Bier – der alten Zeiten wegen..
Dein Freund

Und man sollte Briefe, die man geschrieben aber nie abgeschickt hat, einfach langsam mal an den Empfänger bringen! Völlig spontan! Man glaubt gar nicht, was einen da manchmal für unerwartete und unvorhersehbare Reaktionen begegnen. Danach weiß man wenigstens, ob sich die investierte Zeit gelohnt hat ;)

[Doppelschwör] :grin:

* hirnloser Blindtext

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4468

6 Gedanken zu „~letter me~

  1. „hirnloser Blindtext“ kann gefährlich sein… hab schonmal von einem Web-Projekt gehört, das der Kunder erbost gestoppt hat, weil eine bildunterschrift „blöder Blindtext“ lautete…

  2. Zum Glück war dieses Projekt freiwillig und keiner hat dran verdient.

    Aber auch ich finde, daß Briefpost durch die Flut an eMails wieder eine großartige Bedeutung erlangt.
    Habe selbst einer Freundin, die für einen längeren Urlaub in Südafrika war, vor ein paar Tagen eine Willkommen-zurück-Karte unter den Türschlitz geschoben. Sie hat sich sehr gefreut. Würde ich mich auch.

  3. Ich habe hier schon ewig eine Mail rumliegen, die abgeschickt werden will.
    Aber ich glaube, die werde ich trotz Ihres Aufrufs noch ein wenig liegenlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben