Die Frau Miez plant Großes! #02

Es tut mir leid, dass ich meine werte, neugierige Leserschaft nun schon so lange hinhalte. Eigentlich war das anders geplant und eigentlich sollte die Neuigkeit schon seit einer Woche draußen sein. Aber es kam anders, als geplant. Wie das eben so läuft, in einem unberechenbaren Leben.

Sofern nicht noch etwas Weltbewegendes dazwischen kommt, werde ich nun jedoch bereits heute Abend oder morgen im Laufe des Tages alle Neugierigen, die sich in den Verteiler haben eintragen lassen, informieren.

Im Verlauf dieser Woche werde ich dann aber auch hier öffentlich berichten, was es zu berichten gibt :)

Inzwischen warf man mir vor, ich würde es bestialisch spannend machen und sei natürlich selber schuld, wenn man dann enttäuscht sei, weil ich nicht die fortgeschrittene Schwangerschaft mit Zwillingen bekannt geben würde.

Meine Damen und der Herr, es sind Neuigkeiten, die unser kleines Leben sehr spannend machen, aber Ihres vermutlich nicht so. Darum würde ich es dennoch gerne mit Ihnen teilen.

Hier nun ein klitzekleiner Teaser. Einer, der mich schon seit ein paar Wochen im Herzen begleitet und mich jedes Mal ganz kribbelig macht, wenn ich ihn sehe.

Der Miezbeu © Claus Ast · skizzenblog.claus-ast.de
Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4504

23 Gedanken zu „Die Frau Miez plant Großes! #02

  1. Spannend, sehr spannend!
    Da ist ja nun eine sehr große Spannweite: Haustier, Kleidungskolektion, eigene Bücherserie mit den eigensten Geschichten… Gut, ich werd also immer wieder reinschauen ;o)

    Viele Grüße,
    Kerstin

  2. Ich weiß leider nicht,wie man sich in irgendeinen Verteiler eintragen lassen kann,oder ob ich dadrin überhaupt gewünscht bin,aber die Neuigkeiten wüsste ich auch gern.. Sieht man das dann auch bei Twitter?

  3. Da sieht man mal wieder wie unkreativ ich doch bin! Ich sehe nur diese wunderhübsche Zeichnung und denke mir „schade, weiter warten bis das Geheimnis gelöst wird“. Aber die Zeichnung mit einem Bilderbuch in Verbindung zu bringen; super! Und das finde ich im übrigen auch ganz logisch und kann mir gar nicht vorstellen, dass es doch was anderes seien könnte. Sollte es also doch nicht die richtige Lösung sein, so solltest du (ich erlaube mir Menschen mit ähnlichem Geburtsjahr zu duzen) ganz schnell umdisponieren ;-)

    Grüße

  4. Hallo Frau Miez,
    seit etwas über einem Jahr lese ich still und heimlich bei Ihnen mit. Und ehrlich – ich bin gespannt wie ein Hosenträger, was Sie großes vorhaben.
    Herzliche Grüße aus Bayern.
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben