Die Hoffnung schläft zuletzt.

Wenn Sie glauben, Menschen mit Kindern gehen immer früh ins Bett, weil die Brut sie morgens noch vor Sonnenaufgang aus dem Bett tritt: ich muss Sie enttäuschen. Auch nach 4 Jahren haben wir immer noch den naiven Glauben, dass die Kinder uns am folgenden Tag bis Mittag schlafen lassen und uns dann mit Kaffee und […]

Wir haben fertig.

In den letzten Tagen haben wir einen Großteil unseres Fuhrparks in den gängigen Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten. Geschwisterwagen, Buggy, Babywanne für unseren TFK Joggster X2, Maxi Cosi Tobi Autositz und ein Schiebedreirad für Kleinkinder. All die Dinge, die wir nicht mehr brauchen (werden), denn: wir haben fertig. Das Ganze ist mit unterschiedlichen Gefühlen verknüpft. Einmal […]

viel zu berichten. viel zu erzählen.

Liebe Mama Miez, Dein Adventskalender ist wirklich großartig, aber DU fehlst uns! Zunächst Mal schmeicheln mir diese – und alle folgenden – Zeilen sehr! Ich kann nur entgegnen, dass es mir genauso geht. Im Moment steckt meine ganze Freizeit in diesem Adventskalender. Kommunikation mit den Sponsoren, Herstellern, Gewinnern wechselt sich mit der Vorbereitung der jeweiligen […]

Häppi tu ju, liebe Mama!

„Mama, hast Du jetzt Geburtstag?“ So begrüßte mich der Quietschbeu heute Morgen, nach seinem obligatorischen „Mama, die Sonne ist da!“-Ruf, als ich das Kinderschlafzimmer betrat. „Ja, mein Schatz. Jetzt hat die Mama Geburtstag!“ Er sang mir dann das Kwatsch-Lied, wie er es bereits gestern angekündigt hatte, putzte sich ratzfatz die Zähne und zog sich ebenso […]

Miezkinder heute

Der Quietschbeu ist weiterhin der einzige Mensch, der das Miezmeedchen zum gackernden und giggelnden Lachen bringt. Mit allen anderen lacht sie zwar breit und mit leuchtenden Augen, dafür aber nur stumm. Das Löwenmäulchen ist in der offiziellen „DU NIS!!!“-Phase, was bedeutet, dass egal wer etwas tut, dieser Jemand genau der falsche Jemand ist. Immer. Licht […]

Luft holen. Ausatmen. Lächeln. Winken.

 „Du hast das ja so gewollt!“ Das ist so ein Satz. Einer, nachdem ich gerne mal tief Luft hole, die Backen aufblase, die Luft wieder raus presse und lächle. Aber definitiv nicht antworte. Lächeln und Winken. Vielleicht kommt es auch so ein bisschen darauf an, wer diesen Satz sagt. Zuletzt gehört habe ich ihn vom […]

Manchmal ist einer keiner. Manchmal auch nicht.

Das Miezmeedchen war heute sage und schreibe 2 Stunden wach. In diesen Stunden hat sie ihr Spieltrapez malträtiert, danach kurz genörgelt, getrunken und dann weiter geschlafen. Dann kann jetzt auf einen fiesen Wachstums- oder Entwicklungsschub hindeuten, am wirklich eklig schwülen Wetter oder an der Erkältung (Rotznase plus Husten) liegen. Jedenfalls war das so ein Leben-mit-Baby-Tag, […]

zurück in den Alltag

Hier ist es derzeit etwas ruhiger. Nicht etwa, weil ich nicht zum Bloggen käme, sondern viel mehr, weil ich nicht weiß, womit ich Sie langweilen könnte. Das Miezmeedchen ist weiterhin sehr unkompliziert. Vormittags habe ich somit Zeit für die Wäsche, kleine Jobs und weiterhin zum Ausruhen und Kraft tanken. Lange werde ich mich wohl aber […]

Magische 35

Die Sprechstundenhilfe beim Kinderarzt sagte letztens zu mir, man sähe mir meine drei Kinder nicht an. Auf meine Nachfrage, wie ich das zu verstehen hätte, meinte sie, ich sähe noch total jung aus. Sie schätze mich nach Aufforderung meinerseits dann auf 35, was immerhin 4 Jahre mehr sind, als ich wirklich alt bin. Eine Elternbeiratskollegin […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben