Bis einer heult! • Die Zeit läuft gegen mich!
Skip to content
19. Dezember 2005 | Pia Drießen

Die Zeit läuft gegen mich!

Am Samstagmittag rief mich die liebste und größte aller Schwester an und teilte mir die Weihnachtswünsche von Nichte Hanni und Neffe Chipsohr mit. Das machen wir jedes Jahr so, damit die Kids keinen Unsinn oder gar etwas doppelt geschenkt bekommen. Mit Schrecken stelle ich jedoch heute Morgen fest, dass bereits der 19.12. ist und mir somit noch ziemlich genau 5 1/2 Tage zur Besorgung eben dieser Weihnachtswünsche bleiben.
Als wäre das nicht genug hegt die kleine Prinzessin Hanni auch noch äußerst ausgefallene Geschenkwünsche. Eine Schneekugel muss es sein, von Lillifee – aber nur eben diese welche. Ich für meinen Teil fand Schneekugeln als Kind ja schrecklich langweilig, aber was eine echte Prinzessin ist, hat da eben einen exklusiveren Geschmack.
Der kleine große süße wilde Chipsohr soll dieses Jahr nun seinen ersten Füller überreicht bekommen. Voraussetzung ist, dass er zuvor mit seiner Mama einen Füller- & Schreibwarenladen überfällt und Probe schreibt. Das Gerät muss ja in der Hand liegen, wie ein Ferrari in der Kurve. Eigentlich hätte ich diesen ersten Füller auch gerne direkt mit seinem Namen gravieren lassen, aber da noch die Probeschreibung aussteht und dann erst zur Besorgung angesetzt werden kann, wird das wohl nicht klappen.

Bei Herrn H.s Family sah das irgendwie einfacher aus. Das Geschenk für den kleinen Holländer und Prinzessin L. liegen hier bereits seit ein paar Wochen bereit – mytoys sei Dank! Allerdings muss ich dafür noch rund 10 Quadratmeter Geschenkpapier organisieren. :shock:

Hatte ich nicht schon mal festgehalten, dass Geburtstage nur als Kind wirklich großartig sind? Das selbe gilt für Weihnachten, nur schlimmer! Ab morgen nur noch in Turnschuhen zur Arbeit – damit ich die Rennerei überstehe.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Manu / Dez 19 2005

    Ich weiche zur Zeit auch davon ab alles am 24. einzukaufen. Ist einfach zu viel los in den Läden. ;)
    Wenn Du es denn vielleicht doch in Richtung Füller zieht – ja nicht dieses rot-hölzerne Lami-Teil. Ich weiß nicht warum das Erstschreiberlingen immer angedreht wird, sieht es doch so was von beknackt aus. :grin:

  2. Manu / Dez 19 2005

    Wenn Du es denn vielleicht doch in Richtung Füller zieht – ja

    Typo, sorry. :twisted:
    Wenn es Dich denn vielleicht doch in Richtung in Füller zieht, dann ja…

  3. Manu / Dez 19 2005

    in Richtung in

    :mad:
    Ich geh‘ denn mal besser… :schnarch:

  4. Codo / Dez 19 2005

    Du kannst meine Zeit noch haben. Da ich keine Weihnachtseinkaeufe machen muss, hab ich noch ganz viel Zeit :baeh:

    Ich liebe die Idee Weihnachten abzuschaffen :grin: Zumindest das mit den Geschenken. Bloed nur, dass ich jetzt einfach schon alle Geschenke fuer die Kinder im Adventskalender bereithalten muss :mad::mad::mad:

  5. Tina / Dez 19 2005

    Chipsohr??? Kann man sein Kind wirklich so taufen? Oder ist das nur ein Pseudoym?

  6. Pia / Dez 19 2005

    Tina: Die Frage hatten wir schon mal :grin:

  7. Dirk / Dez 19 2005

    Hab ich ein Glück, das meine Nichten beide schon im Dezember Geburtstag hatten, und daher dieses Jahr auf Grund des brüderlichen Urlaubs Weihnachten und Geburtstagsfeier zusammenfiel – zumindest für mich. Ich durfte daher letztes Wochenende (nicht gestern, das davor) die Liste abarbeiten, die ich immerhin an dem Freitag davor schon erhalten hatte. Zum Glück hab ich alles bei Amazon bekommen (bin ein Faulheitseinkäufer – ich such da nicht lange) und die haben mir alles geliefert. Gestern durfte ich dann die Geburtstagsgeschenke abliefern, und die für Weihnachten warten jetzt nur noch bei meinem Bruder auf die Übergabe durch ihn. Und ich hab nix mehr zu tun damit :wink:

  8. Tina / Dez 19 2005

    Danke Frau Pia, für den Hinweis :smile: Jetzt bin ich beruhigt.

Leave a Comment