Bis einer heult! • DailyShot reloaded
Skip to content
7. Februar 2008 | Pia Drießen

DailyShot reloaded

Im Januar 2006 tat ich etwas, was wohl jede Frau mindestens einmal in ihrem Leben tut. Ich ließ mir eine hundsmiserable Frisur machen, die mich völlig entstellte: eine Dauerwelle. Nachdem der erste Jammer verflogen war, entschloss ich mich dazu, mein ganz persönliches Desaster mit Humor zu nehmen und stellte fortan jeden Tag ein Foto von mir online. Auf der einen Seite konnte ich so wunderbar die Entwicklung meiner Haare beobachten, auf der anderen konnte ich die Leser unterhalten. Es war eine Mischung aus Selbsttherapie und Selbstironie.

Im September/Oktober 2006 verliefe der DailyShot dann stumm und leise im Sande. Nicht zuletzte, weil meine Haare inzwischen einen neuen Schnitt hatten und in ihren ursprünglichen Zustand – glatt – zurückversetzt worden waren.

Dennoch bin ich auch heute noch der Meinung, dass der DailyShot eine tolle Idee war, die eine Menge Spaß gemacht hat. So gab es Fotos mit extremen Augenringen, strohigen Haaren, roten Nasen et cetera. Eine bunte Mischung, bei deren Betrachtung ich heute vor Scham kreischend die Hände vors Gesicht schlage. Trotzdem, oder gerade deshalb, habe ich mich dazu entschlossen, den guten alten DailyShot wieder ins Leben zu rufen.

Ein Jahr und und 5 Monate später geht es also weiter »


Der Hello Kitty Ausmalbilder Ausmalwettbewerb ist etwas untergegangen. Nicht zuletzt, weil ich ihn selber vergessen und vernachlässigt habe (Heiraten ist spannender). Daher wird er ein wenig verlängert und in den kommenden Tag noch mal schwungvoll beworben (was Sie natürlich auch gerne tun können).
Denken Sie dran: das ist alles nur ein großer Spaß. Ihre Teilnahme sagt rein gar nichts über Ihren Geisteszustand aus. Denke ich.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. noch ein Markus / Feb 7 2008

    die ‚täglich ein Bild‘ Idee find ich ja toll. und die alten Bilder sind doch auch ganz hübsch, das liegt sicher am Motiv :)
    nur das eine Bild, mit der Fluppe in der Schnüss, das find ich nicht wirklich schön. Kippen machen selbst hübsche Menschen hässlich.

  2. Sari / Feb 7 2008

    witzigereise hab ich mir gerade gestern die dailyshots von dir auf flickr angesehen und überlegt, ob ich das nich auch malen will, aber von meinen füßen*gg* mal sehn, mal sehn…

  3. Ebola / Feb 8 2008

    Mit 18 hatte ich mit 80% der zweiten Friseurklasse ein Verhältnis. Das brachte mich dann soweit dass ich zwei Mal eine Dauerwelle verpasst bekam.
    Gott sei Dank‘ gab es damals keine Digi’Kameras und kein Internet.

    Manchmal bin ich glücklich so ein alter Sack zu sein … ;-)

  4. eller82 / Feb 8 2008

    Na dann mal wieder herzlich willkommen in der Reihe derjenigen die sich täglich dem Fotoapparat stellen.

    Eine kleine Gruppe (ca. 9 aktive) von weiteren verrückten die sowas machen kannst du auch unter http://www.dailyfratze.de finden (ich hoffe es ist für dich ok wenn ich hier darauf hinweise).

  5. Michael / Feb 8 2008

    André: Danke für den Hinweis… Ich freu mich da als „Macher“ immer drüber, wenn ich das Daily Fratze irgendwo erwähnt finde…

    Sari: Ich hab festgestellt, dass es Sachen, von denen man denkt, man könnte sie mal machen, bereits im Internet gibt, wie die täglichen Füße.

    Pia: Soll ich Dich denn bei dailyfratze wieder in die Blogrolle aufnehmen? Du warst da längere Zeit drin, hab den Link dann aber irgendwann gelöscht, als es nicht mehr weiter ging.

    Grüße aus Aachen in die andere, schöne Stadt in NRW ;)

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot