-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Ach, das ist fürchtlich! Ich wünsche Euch als Familie viel Kraft und Zuversicht. Und Dir alleine, dass sich bei Dir jetzt keine dummen Gedanken festsetzen, hörst Du?

  2. Da die Schwangerschaft so früh nach der Geburt ihrer Tochter nicht geplant war, können sie und mein Bruder recht gut damit umgehen. Was man halt „gut“ nennen kann.
    Ich bin wirklich sehr traurig, aber ich denke, dass es vielleicht einfach noch zu früh für ihren Körper war und dass das kommende Jahr eine neue Chance auf ein neues Leben bringen wird :)

Kommentar verfassen

-Anzeige-