-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Ccfw

    Ohoh solchectage/nächte kennen wir bestens. Machen das grad zum zweiten mal durch. Sind zzt in der eifel und machen ein paar tage urlaub und was machen die geissen und kleinen kleinen: nix mit schlaf! Und wir wollten mit freunden mal wieder anstandig picheln. Gruener rotz laesst gruessen!! Alles gute QB und auvh dir etwas ruhe du brauchst sie. Die kommende phase wird dich viel energie kosten.

  2. Gute Besserung von hier. Und gegen Schnupfen hat die weltbeste Hebamme als Colin mit 10 Wochen den Megaschnupfen hatte Majoranbutter empfohlen. Und das Zeug hilft. Einfach unter die Nase schmieren. Kostet ca. 1,50 in der Apotheke und ist wie immer homöopathisch.

  3. josili

    Gute Besserung!
    (Wenns Jammern gar nicht aufhören will, gebe ich durchaus auch mal ein Paracetamol, wer weiss denn welche Kopf- und Gliederschmerzen die Kleinen da drücken und plagen)
    Liebste Grüsse

  4. Ach du Arme, manchmal kommt auch alles zusammen, ne? Das heißt bald wird es wieder besser sein und du kannst wieder schlafen wie ein Stein. Gute Besserung für den kleinen Quietschbeu.

  5. Danni

    Mensch so ein schöner Blog!! Bin ja ganz neidisch….soooo schön machst du das!!

    Also uns gehts genau so wie euch im Moment!! Tabea macht genau den selben Radauz wie euer Quietschbeu!! Oh man ich sehne mich schon so nach dem shclaf, aber andersrum hab ich abends angst ins Bett zu gehen!

    Ach Maus ich wünsch uns, dass wir baldige ruhige Nächte genießen können!!

    LG Danni mit Tabea an der Hand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-