Bis einer heult! • Just for me moments 33/2014
Skip to content
18. August 2014 | Pia Drießen

Just for me moments 33/2014

In der letzten Woche habe ich es wieder nicht auf wirklich viele JFMM gebracht, dafür aber am Sonntag auf einen sehr sehr Intensiven. Ich habe stundenlang mein Büro entrümpelt, mich von Stoffresten getrennt, alle Stoffe neu gefaltet, sortiert und verräumt. Das war wirklich Arbeit von mehreren Stunden, aber es tat so gut, all die schönen Stoffe am Ende ordentlich in den Regalen zu sehen, alle Fadenraupen weggesaugt, den Schreibtisch komplett aufgeräumt und die Nähmaschinen einmal gründlich gereinigt zu haben. Zu guter Letzt habe ich sogar noch ein Shirt für das Löwenmaul fertig stellen können und ein paar schöne neue Kombinationen zusammenstellen können, die zur Herbstgaderobe der Kinder vernäht werden sollen. Ich war, trotz der vielen Arbeit, danach echt entspannt. Tiefenentspannt. 

20140818_00

Die Motiv-Jerseys, unifarbenen Jersey und gemusterten Jersey sortiert und ordentlich eingeräumt ?

20140818_01

Ebenso die Sweats, Nickis und Plüschstoffe. Ahhhh! Was freu ich mich auf den Herbst und Winter!

20140818_02

Und zuletzt die Baumwollstoffe, Cord, Jeans und Fleece. Da sie seltener angefasst und vernäht werden, kamen sie in einen Schrank mit Türen.

20140818_03

So aufgeräumt und ordentlich war mein Arbeitszimmer seit langem nicht mehr. Herrlich! Da geht mir das Herz auf!

20140818_04

Ja, genäht habe ich dann tatsächlich auch noch. Hier seht Ihr auch meinen aktuellen Nagellack. Essies Lovie Dovie. War natürlich auch ein JFMM diese Woche.

20140818_05

Und das ist dabei raus gekommen. Ein eher schlichtes Shirt. Ich mag die Lillestoff-Sterne. Die passenden Eulen habe ich auch im Schrank, aber die fand das Löwenmaul doof. Nun ja.

Weil ich heute via Instagram schon danach gefragt wurde: ich nähe zwar immer noch für Kunden, derzeit aber nicht für den Onlineverkauf. Das würde aktuell einfach meine Kapazitäten sprengen.

Auch diese Woche freu ich mich wieder auf  Eure JFMM. Erzählt darüber in Euren Blogs und tragt Eure Beiträge anschließend in die unten stehende Linkliste ein. Wer kein Blog hat, kann auch via Instagram mit dem Hashtag #JFMM und für die aktuelle Woche #JFMM34 mitmachen. 

Hier könnt Ihr die JFMM der letzten Woche nachlesen. Habt eine bezaubernde Woche mit vielen Ich-Momenten.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Elisabeth Crawley / Aug 18 2014

    Meine Stoffe sind alle in Kisten und das Herausholen und Sichten stellt schon das erste Hindernis dar. Hatte mir auch schonmal überlegt, sie wie Sie in ein Regal zu räumen. Hab mich nur gefragt:
    Stauben sie nicht ein?
    Bleicht der Stoff vorne nicht aus?
    Ich nähe nicht so viel und häufig und es kann gut sein, daß Stoffe da mehr als ein paar Wochen liegen.
    Ansonsten ist das Arbeitszimmer wirklich ein Traum. Hätte ich auch gern.

  2. Tante Emma / Aug 18 2014

    Oh ein toller Stoffvorrat :). Meiner sieht bei weitem nicht so ordentlich aus. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen der Herbst- und Wintergarderobe.

  3. Marietta / Aug 18 2014

    Ich finde deine Link-Party toll und lese hier jede Woche gerne die vielen verschiedenen jfmm.
    Leider klappt das bei mir momentan nicht so gut. Es sind grade Kiga-Ferien und die Kleine bekommt Zähne. Bin also schon froh, wenn ich mal ohne Unterbrechung duschen kann.
    Na ja, das ändert sich auch wieder. Hoffe ich jedenfalls.
    Lieben Gruß
    Marietta

  4. moonrose / Aug 18 2014

    Wah, bei dem Stoffvorrat werd ich geradezu mega neidisch.

  5. Chaosmama Berlin / Aug 18 2014

    Traumhafte Stoffe! Ich wünschte, ich könnte nähen!!!

    Gerade für Jungs ist das Bekleidungsangebot echt amselig.

    Darf ich trotzdem fragen, wo solche coolen Stoffe gibt?
    Zum Glück haben wir eine liebe Oma, die sehr gut nähen kann und uns sicher gerne etwas Schönes zaubert.

    Ganz liebe Grüße
    Chaosmama Berlin

    • Mama Miez / Aug 18 2014

      Viele Stoffe sind von Lillestoff. Dawanda wirft aber auch ne Menge zu bunten Kinderstoffen aus.

  6. Kathi / Aug 18 2014

    Ähhhhhhhhhh ich will auch ein Nähzimmer für mich.
    Im mom steht mein Schreibtisch mit Maschine in einer Ecke des Esszimmers. So habe ich zwar den schönen großen Esstisch zum zuschneiden und ausbreiten aber ich kann nix liegen lassen und einfach die Tür zumachen.
    Da durch stapelt sich immer alles auf dem Schreibtisch wenn ich schnell alles frei räume weil wir essen wollen.
    Es sieht schnell unordentlich aus da auch kein Platz für Material Regale und dadurch habe ich dann wieder keine Lust mich überhaupt hinzusetzen.
    Ich beneidede dich um den Raum, aber Neid im positiven Sinne.
    Eine schöne Woche für euch :-D
    Kathi

  7. Alltagsheldin / Aug 18 2014

    So geht es mir auch immer, wenn ich unser „Rumpelzimmer“ aufgeräumt hab. Da hab ich auch die Stoffe, die Nähmaschine, außerdem auch den Kleiderschrank des Kindes, einen Schrank vom Mann mit alten Schulsachen (!) und meinem Fotokram. SO ordentlich schaut es da dann aber auch nie aus. Und: WOW hast Du eine Stoffauswahl, Wahnsinn! So viele tolle Motive, da macht das Stöbern + Vernähen doch doppelt Spaß, oder? :)

    Liebe Grüße zum Wochenanfang,
    die Alltagsheldin

  8. Lamasus / Aug 18 2014

    Wow, das ist viel Stoff – und ich dachte immer, dass ich eine große Lagerhaltung habe. Eine gute Ausrede, um nochmal ordentlich stöbern zu gehen :)

    Liebe Grüße ,
    Lamsus von den Drei Kleinen Lamas

  9. Sarah / Aug 18 2014

    Ein Langarmshirt aus diesen Stoffen für den 2.Geburtstag (Motto: Sterne, da bei Hema tolle Sternservietten, Muffinförmchen etc ergattert ) wäre ein Traum! Ist erst im Januar, aber Frau sorgt vor :-D
    vielleicht hat Frau Miez ja in den nä Monaten Lust und Zeit:-) sagen Sie mir einfach bescheid!

  10. Fredericka / Aug 19 2014

    Liebe Pia,

    da hast Du ja einen richtigen, kleinen Stoffladen zuhause :)

    Ich kann deine Tiefenentspannung sowas von nachvollziehen. Nichts räumt innerlich so auf, wie das „äußerliche“. Muss ich auch dringend mal wieder machen ;)

    Liebe Grüße
    Fredericka

Trackbacks und Pingbacks

  1. Momente für mich: Bewegen und bewegt sein, | Drei kleine Lamas
  2. Probenähen MaThila “Fräulein Elvira” | Petitemariefleur
  3. KW 33 - Leider keine JFMM für mich - Allerlei Themen Blog
  4. Just for me moments 34/2014 » Bis einer heult! | Das Mama Miez Blog
  5. Ringelmiez ruft: Zeigt her Eure Nähecke! » Bis einer heult! | Das Mama Miez Blog
Leave a Comment