-Anzeige-

21 Heulsusen

  1. Katharina

    Vielleicht kann euch jm.einen Bollerwagen leihen? Dann sieht es nicht zu kindlich für Max aus, es passen noch Einkäufe oder auch mal das eine oder andere Geschwister dazu.

    Ansonsten: das Haarewaschen beim Frisör nebst Kakao finde ich super. Alles andere natürlich nicht, aber machste nix dran :-( Gute Nerven euch allen!

  2. Tja, meine Tochter hat es ihm heute nachgemacht… Trampolin… Gips… Nachdem ich gestern davon gelesen hatte und ihr Knöchel deutlich angeschwollen war, bin ich lieber direkt zum Krankenhaus gefahren… Bingo…

  3. Ich kann mich noch erinnern, als meine kleine Schwester mit 4 Jahren ihr Gipsbein hatte. Damals gab’s keine kleinen Krücken und so krabbelte sie im Hochsommer mit dem schweren Vollgips im Garten herum. Total blöd. Hoffentlich vergehen die nächsten zwei Wochen im Fluge!

  4. Svenja

    Ach menno, gebrochenes Bein ist echt doof. Schnelle und gute Besserung!!! Mein Sohn hat es mit 18 Monaten auch geschafft sich OHNE springen mit Hilfe eines Couchtisches das Bein zu brechen…Vier Wochen einen riesigen 1,5 jährigen mit linkem Bein komplett in Gips rum zu schleppen war echt keine Freude. Ich drücke​ beide Daumen, dass die zwei Wochen schnell vorüber gehen!! Gott sei Dank heilt es bei den Kindern soooo schnell.

  5. Dagmar

    Gute Besserung für Max. Und euch allen weiterhin viel Erfolg bei Bewältigen des Alltags. Das wird schon :-). – Ich hatte vor 2 Jahren eine Fuß-OP – da wurde absichtlich so einiges kaputtgemacht und neu zusammengesetzt. Danach bin ich auch ein paar Wochen mit Gips und Krücken unterwegs gewesen. Allerdings habe ich eine kleine Einweisung von der Physiotherapeutin bekommen – gerade fürs Treppengehen ist das schon hilfreich. (Nur mit einer Krücke, die andere Hand am Geländer … )Könnte da in der Schule nicht der große Bruder die andere Krücke tragen und den kleinen Bruder vom Gewusel ein wenig abschirmen? – Ich wünsche Euch, dass alles wieder gut verheilt – Liebe Grüße

  6. Andrea

    Ich meine mich erinnern zu können, dass es zur Anschaffung des Trampolins hier auf der Seite in den Kommentaren einige Einwürfe zum Thema Verletzungen gab. So viel Spaß wie die Dinger machen, uns kommen sie nicht in den Garten. Das sind Sport- und keine Spielgeräte. :-(
    Gute Heilung dem kaputten Knöchel!!!

  7. Jessi

    Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächsten Wochen… in der Ruhe liegt die Kraft…lass dich nicht stressen, denn das gibt nur Magenschmerzen und schneller klappt es dann meistens doch nicht…gute Besserung an den kleinen tapferen Mann…Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-