Mimi heult.

Mimi heult. Den ganzen Tag. Vom Aufstehen bis zum Zubettgehen. Seit Wochen. Mimi ist jetzt genau 4 Jahre, 5 Monate, 1 Woche und 3 Tage alt. Und wenn all meine Theorien um das 5-Jahre-Update stimmen, haben wir noch ein anstrengendes halbes Jahr vor uns. Über was man alles in Wutgeheul verfallen kann ist immer wieder […]

Wie man den Tag zur Nacht macht

Ich hätte ja gerne behauptet, dass meine Kinder inzwischen in einem Alter sind, in denen ihnen sowas wie die Zeitumstellung total egal ist. Im Grunde ist das vermutlich auch so, aber in der Praxis hat es dieses Jahr zumindest Max voll aus den Schuhen gerissen. Die Zeitumstellung war vermutlich nicht alleine daran schuld, aber trug […]

Der Blick von außen

Ich dachte ja, ich hätte Euch schon mal von Marte Meo erzählt, aber meine Bloginternesuche hat mir verraten: nö, hab ich noch nicht. Marte Meo ist eine Video gestützte Erziehungsberatung, die in den Niederlanden entwickelt wurde. Warum wir das machen? Weil es mir dabei helfen sollte, Konflikte unter den Geschwistern besser und zielgerichteter zu schlichten. Nun […]

Das kleine Glück für zwischendurch

Alex hatte in den letzten Wochen einmal wöchentlich Koch & Back AG in der OGS. Darauf hat er sich schon das ganze Jahr gefreut und war dementsprechend begeistert bei der Sache. In einer kleinen Gruppen haben sie gemeinsam Waffeln mit Kirschen und Sahne gemacht, süße Sesam-Hörnchen, Muffins, Obstsalat und Quark-Schweinchen. Nach seiner letzten AG kam […]

Augenblicke

Zwei Brüder. Zwei völlig unterschiedliche Menschen. Vom Scheitel bis zu Sohle. Das einzige, was beide gemeinsam haben: ich liebe sie abgöttisch! [#sentimentalitis]

Über Freundschaft

Freundschaft ist etwas, was jeder Mensch anders definiert. Und wie ich lernen musste, definieren auch Kinder Freundschaft bereits völlig unterschiedlich. Für Alex ist Freundschaft etwas, was 1:1 stattfindet. Eine enge Vertrautheit, Verlässlichkeit und eine Art Charakterverwandschaft. Gefunden hatte er so einen Freund in Paulina, die vor inzwischen 1,5 Jahren weg zog. Seitdem ist da diese Lücke, […]

Wochenendgemütlichkeitsprofis

Weil Alex morgen statt in die Schule zu einer Testung muss, wollte er am Samstag bereits die Hausaufgaben für Montag machen, damit er das erledigt hat. Nun gut. Max nahm das direkt zum Anlass, sich mit seinen Vorschulhefte von Duden (Jetzt lerne ich lesen, schreiben und erste Wörter und  Jetzt lerne ich zählen, rechnen und […]

„Ich bin auch erst 3!“

Der Alltag geht weiter, schrieb ich gestern. Mit Kindern unausweichlich und um ehrlich zu sein auch sehr toll und sehr beruhigend. Darum mied ich heute so gut es ging sämtliche Medien und hatte einen Sonntag, wie man ihn mit Kindern halt hat. Mit Frühstück, Spielen, Baden, die Sendung mit der Maus gucken, Essen, noch mehr spielen, wieder […]

Manchmal nervt es mich sehr!

Es gibt wirklich wenige Dinge, die mich an der Tatsache eine Mehrfachmutter zu sein, nerven. Eine Sache sind zum Beispiel Streitigkeiten unter Geschwistern. Eine andere die logistische Herausforderung alle 3 Kinder zeitgleich versorgt zu wissen. So haben wir immer noch unsere liebe Not, wenn Mimi Mittwochs zum Eltern-Kind-Turnen geht. Die Brüder müssen da meistens mit. Max fällt auf […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben