-Anzeige-

6 Heulsusen

  1. Ich habe dem Knirps einmal die Haare mit der Schere geschnitten, das war… herausfordernd. Kurz darauf haben wir sowieso eine Schneidemaschine für den Mann gekauft, damit klappt das auch beim Knirps prima! Wir haben extra eine mit langen Haarlängen genommen, bis 4 cm, ich schneide sie derzeit auf 3,5 cm etwa und der Knirps ist hochgradig begeistert davon, sich mit der „masine“ die Haare schnippeln zu lassen :)

    Bin gespannt auf die Fotos. Richtig kurz jetzt?

  2. Männe hat mir zum Nikolaus einen Wohlfühlfriseurbesuch geschenkt, wann ich den allerdings einschieben soll, weiß ich noch nicht 8)
    Auf die Fotos freue ich mich (und muss endlich mal die Mail wegen des neuen Passworts schreiben *ups*)

  3. Tina

    10 cm???????????? Is ja irre… mein Bub hat nach wie vor nur kurze Stummelhaare (blond) obwohl bei der Geburt mit Wahnsinnsmähne (dunkel) ausgestattet und zwischenzeitlich mal so richtig bowlingkugelmäßig kahl…

  4. Schussel: na ja, „richtig“ kurz ist relativ. Für ihn ist das sehr kurz. Der Frisör weigerte sich kürzer zu schneiden, da der Quietschbeu ja noch kein richtig dichtes Unterhaar hat und er meinte, das sähe dann ziemlich dumm aus, wenn der Ansatz so hoch säße. Ich hab ihm das geglaubt, denn ich vertrau diesem Frisör schon ziemlich lange ;)

  5. Herr H.

    Metti, der Igel? Da kommt wohl ein wenig der Kölner an sich durch… Mettigel gab’s in der Hörzu nie, dafür aber „Mecki“.

    • Herr H.: wissen Sie, wegen dem Miezmann haben wir keine Hörzu mehr, sondern son dickes Digitan Tv Buch. Da ist der nicht drin, der Igel. Aber ja, Sie haben Recht. Mettigel. Hihihi. [Hunger, jetzt].

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-