Bis einer heult! • Die Größten*
Skip to content
22. Oktober 2008 | Pia Drießen

Die Größten*

Trotz 30 Minuten Fahrzeit stiegen wir um 19 Uhr ins Auto, um zum *umsatzgrößten Einrichtungshaus um Köln/Bonn zu fahren. Stand ja groß auf dem Werbeprospekt, dass die jeden Tag bis 20 Uhr geöffnet haben. Auch Samstags. Und die 40 % auf alle Babyzimmer, die machen die knappe Zeit zum Sondieren des Angebots durchaus attraktiv. Da nimmt man das knappe Zeitfenster, die ungünstige Zeit generell und die Wegstrecke an sich gerne auf sich.

Angekommen im chaotischen und unübersichtlichen Möbelbetonklotz suchen wir schließlich verzweifelt nach den Babyzimmern. Jugendzimmer ist ausgeschildert, Etagenbetten und Hochbetten ebenfalls. Babyzimmer? Fehlanzeige!

Nach geschlagenen 10 Minuten – inzwischen ist es 19:40 Uhr – finde ich endlich eine Möbeldingsbumsangestellte. Eine, bei der man erst fünf Minuten warten muss, bevor man sie ansprechen darf. Ihr Auskunft treibt mir fast die Tränen in die Augen: „Babyzimmer? Haben wir in diesem Einrichtungshaus gar nicht. Nur in der Aktionshalle. Die ist nebenan. Die hat aber schon zu. Ist nur bis 19 Uhr geöffnet.“ Sprachs, drehte sich um und ignorierte mich und mein verzweifeltes Gesicht.

Wenn man so einen großen und schreienden Werbeflyer produziert, den man im gesamten Köln/Bonner-Raum streut und in welchem man mehr als groß mit 40% auf alle Babyzimmer wirbt, dann sollte man eventuell zumindest irgendwo klein erwähnen, dass es das Angebot nur in einer Aktionshalle gibt und diese nur bis 19 Uhr geöffnet hat. Ganz eventuell und vielleicht kommt einer auf Grund des Flyers auf die wahnwitzige Idee, nach Feierabend noch schnell zum Möbeldings zu fahren, um sich das Angebot vor Ort mal anzusehen. Theoretisch natürlich nur. Wer wäre schon so verrückt?

Hinter der Überschrift steht mit Geheimtinte ein böses, niederträchtiges und abwertendes Schimpfwort geschrieben. Rubeln Sie einfach an Ihrem Monitor.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Whoopster / Okt 22 2008

    –Wer wäre schon so verrückt?

    Mich beschleicht der Gedanke dass es DU sein könntest *scnr*

    Sauerei! Ich würde lebenslangen Boykott auf dieses Möbelhaus ausüben.
    Obwohl eBay-Antipat habe ich dort in Sachen Möbel bisher immer gute Schnäppchen machen können.
    Ein Besuch könnte lohnen. Die haben auch nach 19 Uhr noch offen!

    Herzliche Grüße,
    Sascha

  2. Pia / Okt 22 2008

    Ich will das Zeug aber vorher anfassen und einem Qualitätscheck unterziehen. Das geht bei ebay immer so schlecht.

  3. Andreas / Okt 22 2008

    Rubbeln bringt nix…. da steht immer noch der Stern und mein Monitor hat jetzt da so eine komische Farbkombination.

    Schon ne Sauerei bis 20 Uhr anpreisen und dann geschlossen zu haben.

  4. spoonman / Okt 22 2008

    Werbeflyer von Möbelhäusern sind sowieso grundsätzlich die Pest auf Rädern. Deren Sonderangebote haben IMMER einen Haken. Die Gutscheine gelten für genau das, was man haben will, zufällig gerade nicht. Der Rabatt wird für alles gewährt, außer auf Ware aus dem Prospekt. Und außer für Hülsta und noch ein paar andere Hersteller, die mir gerade nicht einfallen.

    Weitere Beobachtung: Es gibt offenbar nur noch zwei Sorten von Möbeln – den bei Ikea abgekupferten Billigscheiß in der Junges-Wohnen-Mitnahmehalle und das eher konservative Mobiliar für Menschen ab 55, das dann auch gleich dreimal so teuer ist. Mindestens. Dazwischen ist nix mehr. Deshalb kaufe ich aus Verzweiflung am Ende doch immer bei Ikea. An deren Aufbauanleitungen hab ich mich inzwischen wenigstens gewöhnt.

    Aber trotzdem: Nicht unterkriegen lassen, Frau Pia. Viel Glück bei der weiteren Suche nach einem Babyzimmer und auch sonst alles Gute! ;-)

  5. ednong / Okt 23 2008

    Hm,
    jetzt habe ich es sogar mit einem Bügeleisen versucht. Mein Monitor ist abgeraucht, aber von dem Wort in Geheimtinte ist nix zu sehn :(

    Warum immer so penibel. Die meisten komme eh gegen 17 Uhr einkaufen, da reicht 19 Uhr massig. Für die paar, die später kommen noch länger aufhaben – was für Ansprüche!

  6. Anna / Okt 23 2008

    Nein, nein, nein…. ich getraue mich gar nicht zu fragen, warum Sie, Frau Pia, sich Babyausstattung ansehen wollten….

  7. buntklicker.de / Okt 23 2008

    Ist auf den kürzlich veröffentlichten Fotos mit der Chef-Katze nicht auch schon eine gewissen Rundung der Bauchdecke erkennbar? Und der Wechsel von den „ungezeugten“ zu den „ungeborenen“ Kindern wurde doch auch schon bemerkt und kommentiert.

    Viel deutlicher kann es doch kaum noch werden: Mini-Ego(s) unterwegs! :)

  8. Anna / Okt 23 2008

    Tja, ich befasse mich eben nur mit dem Wesentlichen: Den Einträgen! ;-)

  9. Anne / Okt 23 2008

    Frau Pia,
    jetzt also endlich mal offiziell Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Babyzimmersuche!

  10. Chrissy / Okt 25 2008

    Ich krieg ja gar nichts mehr mit…

  11. oldschool / Nov 4 2008

    Kriegen wir jetz eigentlich langsam mal ein Ultraschallfoto? ;)

  12. turkish mom / Nov 11 2008

    Ich habe in der Vergangenheit sehr oft sogar taeglich hier gelesen, aber ich glaube gar nicht kommentiert. So kurz nach der Hochzeit (Eurer/Ihrer) dann nicht mehr.

    Und heute lese ich das Nachwuchs kommt.

    Herzlichen Glueckwunsch…

Leave a Comment