Bis einer heult! • Irgendwann ist auch mal gut.
Skip to content
9. Juli 2009 | Pia Drießen

Irgendwann ist auch mal gut.

Ich kann derzeit keine Menschen in meinem Leben gebrauchen, die ihres entweder nicht im Griff haben, vor Selbstmitleid zerfließen oder sich in einer ausgeprägten Selbstfindungsphase befinden. Das hört sich jetzt egoistisch an, aber die Verschiebung meines Lebensmittelpunkts lässt es einfach nicht zu, dass ich mich mit den pseudo Leiden anderer Leute belaste.

Früher hätten sich drei emotional und geistig verstörte Menschen gleichzeitig auf mein Sofa setzten können. Ich hätte eine Flasche Wein aufgemacht, die Schuhe ausgezogen und mit angewinkelten Beinen nickend stundenlang dem Leid dieser Welt zugehört.

Doch jetzt, heute … nee. Irgendwann ist auch mal gut.

Bei echten Sorgen und Nöten ist unser Sofa nach wie vor riesig und hat für ca. 6 erwachsene Personen Platz.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+