-Anzeige-

8 Kommentare

  1. Was das Aufpumpen von Planschbecken angeht, ging es uns bisher immer genauso – speziell beim letzten Mal als wir keine Handpumpe hatten und wir es mit dem Mund(!) aufpumpen mussten. Äh ja. Daraufhin haben wir uns eine Elektropumpe (Intex Quick Fill) zugelegt. Die ist zwar saulaut, aber das Aufpumpen geht superfix, ist nicht mehr anstrengend – und als Bonus kann man die Luft am Ende auch wieder raussaugen, d.h. man spart auch beim Zusammenlegen Zeit und Nerven. Nur so als Tipp. Weiß jetzt aber auch nicht, ob es das beste Modell ist. Funktioniert auf jeden Fall.

  2. Rosalie

    Hallo Pia, warum gibts du deinen Kindern in deinen Texten Phantasienamen, wenn man aber aber auf Geburtstagshirts , Einladungen und Stickern für die Schule , alle Namen deine Kinder Komplett lesen kann?

  3. Frau Duden

    Schreiben Sie alle Ihre (beruflichen) Texte so schludrig? In jedem Blogtext ist minimum ein Fehler. Dann haben Sie wohl sehr kulante Kunden ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-Anzeige-