Bildungsbloggerei

Ich bin ja evangelisch getauft und im protestantischen Glauben erzogen worden. Heute ist Reformationstag, was zumindest in manchen Bundesländern (Brandenburg, Meck-Pomm, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) als Feiertag gewürdigt wird. Und wer mal so ungefähr wissen will, was es mit diesem Reformationstag auf sich hat, dem empfehle ich diese sehr eingängige Abhandlung der lieben Frau Ami (ihres Zeichens evangelische Religionspädagogin):

und martin dachte nach und dachte nach und irgendwann hatte er 95 thesen beisammen über das, was ihm nicht so passte, dass was er wollte, dass was er glaubte zu wissen und dass was er glaubte. die wollte er bloggen veröffentlichen. [Link]

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4504

4 Gedanken zu „Bildungsbloggerei

  1. Da ich rein erzkatholisch bin, gibt es dieses Feiertag für uns nicht. Wir nehmen das gar nicht zur Kenntnis. Wir ignorieren Euch Protestanten (ha, da kommt das Wort Tanten drin vor) einfach. Pöh. Ach ich vergaß, ich bin ja aus der Kirche ausgetreten. Was bin ich dann eigentliche? Heide?

  2. In Niedersachsen gibt es ihn auch!
    Da komme ich nämlich her.
    Und ich vermisse ihn, hier in NRW!!!
    Dafür hab ich mal wieder verpeilt, daß morgen Allerheiligen ist. Das sagt mir nix und brauch ich auch nicht. Doof. Ich wollte morgen einkaufen gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben