-Anzeige-

9 Kommentare

  1. Vor dreieinhalb Jahren habe ich überlegt, dass es doch ganz schön sei, wenn jetzt, also jetzt wäre doch gut – jetzt! Da ist nämlich dieses Zimmer, das so ungenutzt ist und das sich so gut eignen würde. Außerdem fühlt sich jetzt so richtig an. Also habe ich eine winzige Entscheidung getroffen und der Dinge geharrt, die da kommen mochten. Wobei das Ding im Idealfall ein kleines Menschlein sein sollte.

    Zwei kleine Menschlein musste ich gehen lassen, bevor sie richtig zu leben begonnen haben. Zwei Menschlein, die ich im Herzen trage und die ich nicht vergessen kann. Mein Herz weint immer noch gelegentlich, aber damals ging es mir genau so, wie Du es beschreibst. Vielen Dank für diesen Text, das hat mich sehr berührt…

    (Das dritte Menschlein bekommt übrigens gerade Backenzähne, aber das nur am Rande!) Alles Gute, Frau Pia!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-Anzeige-