Liebe Mama Miez,
es ist unglaublich. Erst vor wenigen Tagen habe ich deinen Blog entdeckt und mich quergelesen. Jetzt habe ich auch alle Geburtsberichte deiner Kinder gelesen und ich muss sagen, ich bin sprachlos. Ich habe selber (noch) keine Kinder deswegen kann ich mir das nur schwer vorstellen… Ich habe aber beim lesen förmlich mitgelitten und dachte mir nur „Oh Gott, das ist ja schrecklich“ aber als du im letzten Absatz, vor allem beim Loewenmäulchen, erzählst wie du dein Kind hochgenommen hast, da musste ich sofort ein Tränchen verdrücken. Ich danke dir für deine detaillierten Berichte und den wundervollen Blog. Ich werde hier sicher noch viel mitlesen.
Liebe Grüße
Jeanne