-Anzeige-

12 Kommentare

  1. Ich schmelze immer dahin bei so süßen Kinderworten. Mein großer Kleiner hat gerade einen Faible für „Marimmkäfa“. Sie wissen schon, die roten mit den schwarzen Punkten.

    (Beim ersten Löwenmaul-Zitat musste ich schwer schlucken. Drauriger dapferer Kerl) ((()))

  2. Ach, wie süß. :) Man ist doch immer wieder erstaunt, was (kleine) Kinder so beschäftigt und auf welche Art und Weise sie das in Worte packen. Bei euch ist es momentan der Papa. Aber der Wesp’npülz ist auch niedlich. ;-)

  3. Sehr goldig, das Miezkindersprech ???
    Und das LM-Zitat mit den fehlenden Worten… sowie das QB-Zitat mit den Uhren… ach je… Ganz traurig zugleich. Die armen Jungs… Ganz schön hart, was da die kleine Kinderseele verpacken muss.

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  4. Hallo Mama Miez & Familie!

    Ich verfolge euren Blog seit knapp einem Jahr und ich bin begeistert.

    So soll später mein Leben auch sein. (bin 21, und kinderlos)

    Ich bewundere dich, wie du alles meisterst ! Daumen hoch!

    und ich hoffe auf viele interessante Beiträge weiterhin von dir.

    lg Mae

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-