-Anzeige-

19 Kommentare

  1. ;) ich habe eineiige (Jungs) und die Menschen sind absolut manipulativ.
    Sind die 2 identisch angezogen: sieht es JEDER . SOFORT 😩
    Sind die 2 unterschiedlich angezogen ( wie oft) will es keiner wahr haben :)

  2. Bei meinen Zwillingen (8 im April)ist’s grad umgekehrt
    😉 das töchterlein ist grad knapp 120 mit 20 kg und wird immer für die kleine Schwester gehalten – er hält auch 135 mit 33 kg dagegen. Sie knurrt dann immer: wir sind Zwillinge!!!! 😉

  3. Katharina

    Oh, diesen Zwillingsvergleich mit seinem 5-jährigen Schwesterchen Lene musste mein Sohn Mo (8) auch kurz nach Weihnachten über sich ergehen lassen. Er ist für sein Alter auch recht klein (1,30 m) & sie für ihr Alter relativ groß (1,17 m). Böser Fauxpas…

  4. Julia

    Ich schreibe hier relativ selten und bin eher die stille Mitleserin.
    Aber heute muss ich mal was schreiben.
    Ich selber bin ich auch Kleinwüchsig, messe heute mit 25 Jahren 1,60 m (um meine gebliebten Achterbahnen zu fahren reicht es 😂). Als ich in Max alter war, hat es mich sehr gewurmt wenn man mich deutlich jünger geschätzt hat als ich war, vorallem weil meine 2 Jahre jüngere Cousine schon mit 4 Jahren zwei Köpfe größer war, aber da ist der Papa auch 2.02 m groß.
    Den Vogel hat mal ein Straßenhändler im Türkeiurlaub abgeschossen als er meinte mein 4 Jahre jüngerer Cousin (großer Vater und so) sei mein Zwilling. Ich hätte ihn am liebsten erwürgt.
    Inzwischen stört mich das nicht mehr, ganz in Gegenteil mit 25 ist es ganz schön wenn man jünger geschätzt wird. Ich bin auch teilweise mit 18 zb in Schwimmbädern als Kind durch gegangen.
    Irgendwann lernt man auch die Vorteile einer geringen Körpergröße kennen. Das wird Max auch noch lernen.
    Am schönsten sind immer die Blicke auf öffentlichen Parkplätzen, wenn ich mich hinter das Steuer des Tourans meiner Eltern setze. Ich glaube manche Leute fragen sich, darf die überhaupt schon fahren.
    Von der Polizei wurde ich aber in 8 Jahren noch nicht angehalten.

  5. Christine

    @Julia, jetzt muss ich mal nachfragen: du bist 1,60m und bezeichnest dich als kleinwüchsig? Ich bin 1,63m und ja, ich bin schon klein, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen das als kleinwüchsig zu empfinden :o Das ist doch jetzt keine besonders außergewöhnlich kleine Größe für eine Frau, würde ich meinen. Ich fahre übrigens auch einen Touran und wurde noch nie seltsam angeschaut deshalb..

    • Ja, sowas habe ich eben auch gedacht. ich bin auch 163cm groß und finde das eine völlig normale Größe für eine Frau. Ich denke es sieht nochmal anders aus, wenn man als Mann so klein ist. Ich bin jedenfalls nie auf Grund meiner Größe jünger geschätzt worden. Schön wär’s gewesen ;)

  6. Kathrin A.

    Oh weh, der arme Max! Meine Kids sind auch recht klein, zum Glück aber beide, so dass man die 2,5 Jahre Unterschied deutlich sieht! Wir wurden vom Kinderarzt sogar schon in die Wachstumssprechstunde geschickt- aber alles okay! Seitdem weiß ich, dass es familiäre Wachstumsverzögerungen gibt! Mein Mann und ich waren als Kinder auch so klein. Meine Tochter ist mit 4,5 Jahren 97 cm groß und mein Sohn mit 7 Jahren 1,17 m… ihn wurmt es auch immer ganz sehr, wenn er für jünger gehalten wird! Zumal seine 1/2 Jahr jüngere Cousine zwei Köpfe größer ist! Da gucken alle immer ganz erstaunt, dass er das Schulkind ist und sie die Vorschülerin… Meine Tochter sagt nach ihrem Namen immer auch gleich ihr Alter mit dazu! Aber die Kommentare, die wir immer wieder ernten sind auch wirklich auch schon fast Übergriffen! Einmal sagte eine ältere Dame zu meinem Sohn, er solle mal tüchtig essen, damit aus ihm etwas wird, da hat er geantwortet: Ich möchte aber nicht dick werden, sondern, sportlich schlank und gesund bleiben! Das Gesicht der Dame war unbezahlbar! Ich habe innerlich gefeiert!

  7. Ursula

    160 ist bei einer Frau definitiv nicht kleinwüchsig. Klein, ja. Aber nicht kleinwüchsig. Bin selber 160 und kenne jede Menge Frauen in meiner Grösse.

    • Mayalia

      Sehe ich mit 158cm genauso. Ich bin klein, aber sicher nicht kleinwüchsige. Als erwachsene Frau total ok, aber als Kind war ich auch genervt jünger geschätzt zu werden. Mein persönlicher Alptraum war dabei noch das Aufstellen der Größe nach im Sportunterricht zu Beginn. Da wurde man wöchentlich wieder darauf hingewiesen dass die anderen viel größer sind. Zum Glück gab es ein Mädel das noch kleiner war wie ich. Sie wird sich nicht besser gefühlt haben.

Kommentar verfassen

-Anzeige-