Alltagsdingsi #02: Brotdosen

Ich nehm‘ mir ja immer super duper Dinge vor und vergesse die dann ganz gerne wieder. Da wäre zum Beispiel das Altagsdingsi, bei Miezens unterm Sofa oder auch 12von12, was ich noch nicht einmal hinbekommen habe, mir aber seit Monaten vornehme! Heute dann mal endlich Teil 2 von meiner Altagsdingsi-Kategorie: Brotdosen. Ich habe heute Morgen […]

einmal anders, bitte.

Die Jungs haben beide einen Kindergartenplatz mit 35 Stunden. Grundsätzlich ist das auch völlig ausreichend. Ich bringe sie um 7 Uhr hin und hole sie um 14 Uhr wieder ab. Passt super zu meinem 30 Stunden Job. Nun ist es aber so, dass die Miezbeus ja auch im Kindergarten Mittagsschlaf halten. Und wer die Miez […]

gefürchteter Montag.

Heute ein gefürchteter Montag. Gefürchtet, weil ich mich sorgte, dass der Quietschbeu nach dem Wochenende wieder deutlicher Schwierigkeiten haben würde, sich im Kindergartenalltag zu Recht zu finden. Ich brachte ihn heute Morgen also alleine dort hin. So, wie ich es angekündigt hatte, kuschelten wir noch 5 Minuten gemeinsam mit der Boo und dem Kuschelkissen in […]

Kindergarteneingewöhnung – kleiner Rückschlag

Heute Morgen musste der Miezmann wieder arbeiten gehen. Wir brachten die Kinder also gemeinsam in den Kindergarten und verabschiedeten uns gemeinsam vom Quietschbeu, nachdem ich das Löwenmäulchen in seiner Gruppe abgegeben hatte. Wie zu erwarten klammerte er sich herzzerreißend weinend an das Bein des Papas, dem sichtlich schwer fiel, sich loszueisen. Ich erklärte dem Quietschbeu […]

Eingewöhnungsstand

Das Löwenmäulchen schläft ganz wunderbar im Kindergarten. Er wacht Punkt 14 Uhr auf, wenn ich ihn abhole, muss allerdings zu Hause dann noch mal eineinhalb Stunden weiterschlafen. Aufregend, so ein Kindergartenleben. Der Quietschbeu wird weiterhin vom Miezmann begleitet und weint fürchterlich, wenn dieser sich für ein Weile verabschiedet. Allerdings beruhigt er sich auch in kürzester […]

Die erste Kindergartenwoche

Es wird an der Tatsache liegen, dass wir zwei Kinder in zwei Gruppen eingewöhnen. Vielleicht liegt es aber auch an den unterschiedlichen Gruppenleitern. Das Löwenmäulchen ist nach nur vier Tagen eingewöhnt. Am Montag wird er das erste Mal im Kindergarten seinen Mittagsschaf machen, aber auch da sehe ich absolut keine Probleme auf uns zukommen. Seit […]

„Kinnagaden fahn“

Der Quietschbeu brauchte seinen Papa noch deutlich intensiver, als das Löwenmäulchen mich. Allerdings reichte es ihm schnell aus, den Papa nur noch in der Nähe zu wissen. Problematisch ist es weiterhin, dass der Quietschbeu sehr wohl weiß, dass das Löwenmäulchen im selben Kindergarten, aber nicht in derselben Gruppe ist. Immer wenn der Miezmann mal nachsehen […]

Löwen-mini-mäulchen

Tag 2. Ich werde nach einer halben Stunde beim Löwenmäulchen vor die erste Tür gesetzt und langweile mich im Flur herum. Ich besuche den Quietschbeu und den Miezmann in der Mondgruppe, aber auch hier bin ich nicht gefragt. Der Miezmann und ich spazieren ein bisschen um den Kindergarten herum. Als ich mich eine halbe Stunde […]

Kindergartenkinder

Heute also der erste Tag der Kindergarteneingewöhnung. Nicht nur ich war sehr aufgeregt, sondern auch der Quietschbeu. Seit gestern redet er von nichts anderem mehr und rannte, am Kindergartenparkplatz angekommen, sofort los. Natürlich wollte er seinen Rucksack selber tragen, allerdings weigerte er sich mal wieder standhaft, sich fotografieren zu lassen. So ist er halt, der […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben