Bis einer heult! • U3 - Löwenmäulchen-TÜV inkl. bestandener Prüfung
Skip to content
2. August 2010 | Pia Drießen

U3 – Löwenmäulchen-TÜV inkl. bestandener Prüfung

Heute Morgen habe ich wieder mal eine Prüfung bestanden.

Als ich um 8 Uhr wach werde wird mir schlagartig bewusst, dass der U3 Termin des Löwenmäulchens nicht erst um 10 Uhr ist, sondern schon um 9 Uhr. Blöd nur, dass sowohl der Quietschbeu wie auch das Löwenmäulchen noch tief und fest schlafen.

Ich wäge also kurz ab, in welcher Rheinfolge ich wohl am klügsten die Kinder und mich in Startposition bringe, wecke dann sachte das Löwenmäulchen, der sich beim Wickeln im Ehebett auch direkt im hohen Bogen von oben bis unten vollpinkelt. Also ab ins Bad und eine schnelle Babydusche im Waschbecken. Mit dem frisch gebadeten Baby dann ab ins Quietschbeu Zimmer, den so sanft wir möglich geweckt, das Löwenmäulchen angezogen, ins Quietschbeubett gelegt, den Quietschbeu gewaschen und angezogen und dann noch schnell mich selber gewaschen und angezogen.

In der Zwischenzeit bekundet das Löwenmäulchen ein größeres Hüngerchen und ich beginne zu rudern. Wir haben noch 30 Minuten von denen ich 10 Minuten Fahrzeit abziehen muss.

Von 8:30 Uhr bis 8:45 Uhr stille ich also das Löwenmäulchen und vergewissere mich noch mal nebenbei, dass der Termin auch wirklich um 9 Uhr ist. Ist er.

Fragen Sie nicht wie, aber wir sind pünktlich um 9 Uhr in der Praxis. Der Kinderarzt kommt eine viertel Stunde später, weil er im Stau stand. Aber immerhin habe ich eine weitere Prüfung bestanden.

Aber nun zu den Fakten:

Das Löwenmäulchen ist 55,5cm groß (+1,5 cm seit Geburt), hat einen Kopfumfang von 38,5cm (+2,5cm seit Geburt) und wiegt 5040g (+880g seit Geburt, allerdings hatte das Löwenmäulchen bei der U2 nur noch 3770g, was dann +1270g seit Geburt sind). Ein Kilogramm in einem Monat ist bemerkenswert, bei einem reinen Stillkind, meint der Kinderarzt. Mit seinem jetzigen Gewicht liegt das Löwenmäulchen sogar oberhalb der Perzentilkurve. Mit seiner Größe ist er aber absoluter Durchschnitt. Dabei hat er so dünne Beinchen und Ärmchen. Keine Ahnung, wo die 5 Kilo sich verstecken. Im Zweifel wohl im Dickschädel.

Auch sonst ist das Löwenmäulchen absolut fit und gesund und ließ alle Untersuchungen, wie ich es von ihm gewohnt bin, ohne Jammern und Klagen über sich ergehen.

Als ich gerade noch mal mit den Quietschbeudaten verglichen habe, musste ich überrascht feststellen, dass der Quietschbeu bei der U3 noch größer und schwerer war.

Brummerjungs. Beide.Flattr this

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. bullion / Aug 3 2010

    Donnerstag sind wir mit der U3 dran. Bin schon sehr gespannt und habe etwas Angst, dass unser Zappelinchen etwas zu leicht ist (aktuell 4200g). Aber sie will und will oft auch einfach nicht trinken…

  2. Schussel / Aug 3 2010

    Lustig finde ich ja, dass das exakt die Knirpsmaße zur Geburt waren – nur 1250 g leichter war er. Richtig dürr, ich sag’s dir!

Leave a Comment