-Anzeige-

2 Kommentare

  1. Es ist soooo viel wert eine gute Tagesfamilie zu finden und da fällt einem der Abschied – natürlich – auch wahnsinnig schwer. Aber es ist schön zu lesen, dass die Miezbeus sich dort wohlgefühlt haben, es ihnen wirklich gut ging und sie mehr als nur „gut aufgehoben“ waren…
    Jetzt kommt ein neuer großer Lebensabschnitt, aber es ist auch schön, dass ihr mit der Tagesfamilie in Kontakt bleiben wollt…
    Abschiede sind immer schrecklich, gerade dann, wenn sie nach einer besonders schönen Zeit kommen…

    Ich wünsche den beiden Miezbeus jedenfalls einen ganz tollen Start in die Kindergartenzeit. Auch dort werden sie sich ganz arg weiterentwickeln und weitere Schritte auf ihrem Weg gehen…

  2. eva

    hach, immer diese abschiede im leben….machen mich auch ganz fertig. mit schrecken bange ich in 2 jahren dem entgültigen ausscheiden aus dem waldkindergarten und zugleich wechsel des ersten kindes in die weiterführende schule entgegen. wie soll ein mutterherz das nur aushalten????
    du hast diese hürde gut gemeistert:)
    lg eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-