-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Na, klasse!! Das mit dem großen Geschäft hat hier, wie gesagt, auch noch so zwei Wochen gedauert, aber es ist absehbar. So ein großer Junge <3.

    Ich bin nur gespannt, wann du die Trommel gerne wieder gegen eine Windel tauschen würdest … ;-)

    Liebe Grüße
    Luci

    • Ja, das mit der Trommel hab ich jetzt schon mehrfach gehört. Aber er hätte ohnehin eine im Mai, zum 3. Geburtstag bekommen. Alles ist besser, als das Zusammenschlagen von Töpfen und Deckeln, denk ich ;)

      • Bei unserem Kleinen ist Trommeln seit jeher ein großes Thema. Getrommelt wurde auf allem mit allem. Mit anderthalb hat er zu Weihnachten Bongos bekommen, mit knapp zwei hat er sich daraus und aus diversen Spielzeugen ein Schlagzeug zusammengebaut. Inzwischen hat er außerdem ein Xylophon und ein Glockenspiel. Klar macht das alles Lärm, aber er ist so begeistert vom Trommeln und Musik machen, dass man das als Eltern gerne „erträgt“. Manche Kinder haben eben laute Interessen. Kein Grund die nicht zu fördern. Wir haben die Trommelanschaffung entgegen aller Befürchtungen aus dem Umfeld nie bereut.

  2. Kathi

    Wir lassen den Sohn immer im Garten trommeln. Soviel er will :-) (Und besonders toll war es auch in der Weihnachtszeit zu den Bergmannsumzügen – da hat er stolz wie Oskar mitgetrommelt und war der Star an der Straße – grins!) Im Wohnzimmer herrscht Trommelverbot!

  3. Bei uns wars ein Trettraktor , zerteilt in 10 Teile und für jeden Tag ohne Windel und nur einem Unfall gabs ein Teilchen – nach zwei Wochen war das Ding komplett und der werte Gatte ist am selben Tag zur Oma gefahren um das Monstrum zu holen – dort wartete er nämlich schon 3 Wochen auf den werten Herrn. Wir hatten ihn damals gebraucht in der Zeitung gefunden und so hat er ihn vorher auch gesehen, was seiner Motivation sichtlich gut getan hat. Wie’s beim Kleinen mal sein wird . Wir werden uns überraschen lassen :-)

  4. Natalia

    Dann viel Glück!!! Bei uns war es beide Mal eine ganz schnelle Sache und beide Jungs waren dann innerhalb ein paar Tage trocken (tags und nachts). Und auch beide Mal kurz nachdem 2. Geburtstag. Da soll mir jemand sagen, Jungs würden länger brauchen…. Daumen sind gedrückt! Die Trommel kommt!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-