-Anzeige-

19 Kommentare

  1. Rebekka

    Ich lese deinen Post grad als Mittlere von drei Mädels und bekomme glatt ein bisschen Pipi in den Augen. Wie schön und wie liebevoll du in diesem Fall Max (und eigentlich immer wieder alle deine 3) beschreibst ist wunderschön. Am meisten mag ich eigentlich, dass du bei allem (vollkommen nachvollziehbaren) Mutterstolz auch die Ecken und Kanten deiner Kinder erzählst, aushältst und am Ende oft ein bisschen drüber lächeln kannst…
    Danke!

  2. Manuela

    Jetzt hab ich hier am frühen Morgen Pipi in den Augen.Ein schöner Text,so liebevoll, mit dem ich mich auch sehr gut identifizieren kann, da ich bei uns die kleine bin.Aber ich glaube fest daran, dass der junge Mann seinen Weg gehen wird.

    <3 <3 <3

  3. Yvonne Lorig

    Sehr schön geschrieben…Ich würde es ausdrucken und Max später, z b im Erwachsenenalter, mal geben…So als Erinnerung, wie es/er mal früher war…

Kommentar verfassen

-Anzeige-