-Anzeige-

27 Kommentare

  1. Christina

    Du bloggst nicht dein ganzes Privatleben, aber das was man liest, alles, egal ob positiv oder doch mal negativ, lässt daraus schließen, dass du wirklich eine tolle Mama bist, da hat dein großer Recht! & ich hoffe, dass in 10 Jahren meine Kinder sowas auch zu mir sagen!

  2. Katja

    Ich möchte mich Christina anschließen.
    Das allermeiste was ich hier lese landet gut gepolstert in der imaginären „soeineMamakannmansichalsKindgetrostwünschen-Schublade“ <3

    Auch ich wünsche mir daß mein Katharinschn das in ein paar Jahren zu mir sagt. Wie wahrscheinlich – und HOFFENTLICH – jede Mama!

    *schniefschniefschnief

  3. Liebe Mama Miez,

    ich blogge selbst noch nicht lange und lese im Vergleich zu anderen hier auch noch nicht lang bei dir mit. Aber ich habe nachdem ich ein paar der neueren Beiträge gelesen habe dein komplettes Archiv gelesen – ein Monat nach dem anderen – chronologisch. Und als ich in der Gegenwart ankam, war ich traurig, weil ich jetzt immer in Echtzeit auf deine Alltagsgeschichten warten muss (und das Leben hat echt ne Weile gedauert… so eine kleine Fressraupe lässt jetzt auch nicht sooo viel Zeit ;-) ).

    Was ich eigentlich sagen will: Obwohl ich es Wahnsinn finde, dass du neben Haushalt, drei Kindern und wohl auch Berufstätigkeit(?) noch die Zeit für so einen aufwendigen Adventskalender für doch grötenteils „fremde“ Leute findest, fehlt auch mir dein „Alltagsgeschreibsel“. Total egoistisch ;-) Oder vielleicht besser ausgedrückt: Ich freue mich als bekennende Weihnachtsliebhaberin ausnahmsweise mal auf die Zeit danach :-D

    Also liebe Mama Miez, vielen Dank für diesen Beitrag hier, aber auch für all die vergangenen und noch folgenden. Vielen Dank, dass ich teilhaben darf.

    So, und nun fällt mir auf, dass ich duze, obwohl ich der Höflichkeit halber doch eigentlich siezen wollte. Das kommt davon, wenn man aus 4 Jahren innerhalb weniger Wochen liest – man hat das Gefühl man kennt die „Hauptdarsteller“ persönlich. ;-)

    Eine schöne Weihnachtszeit mit hoffentlich auch besinnlichen Momenten wünscht
    die Mama der kleinen Löwenraupe

  4. Mir ging es damals wie Löwenraupe (übrigens sehr schön in Worte gefasst!!!!)!
    Man Duzt einfach, weil man denkt, man kennt dich persönlich.

    Auch ich freue mich sehr über deine endlich mal wieder „persönlichen“ Zeilen von dir und von deinen Herzenskindern. Schön, dass es euch gut geht.

    Dein letzter Absatz bringt bei mir wieder feuchte Schreibtischunterlagen, aber was solls… lach*

    Ich wünsch euch was…

    GLG Stephie

  5. Danke für diesen Beitrag!
    Ich hab mich sehr gefreut ihn zu lesen und vor allem das es Euch soweit gut geht!!!!!
    Ich kann mir denken das der Kalender viiiiel Arbeit ist und umso mehr freue ich und auch alle anderen sich dann darauf wenn der 24te gekommen ist! *grins*
    Dann kehrt wieder der Alltag ein….
    Wie wundertoll solche Worte aus dem Mund des Sohnes zu hören, einfach bezaubernd!
    Alles Liebe…
    MamaMia

  6. charade

    Sehr schön wieder was zu lesen und sehr bewundernswert, dass da noch Zeit bleibt zum bloggen. Es freut mich, dass es allen gut geht <3
    Den Worten von Frau Löwenraupe kann ich mich ansonsten nur anschließen.

  7. Oh wie schön. Das ließt sich alles ganz wunderbar. Und auch ich gehöre zu denjenigen, die sich schon fragten, wie es Ihnen und Ihrer Familie so ergeht.

    Eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünsche ich Ihnen noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-